Samstag, 25.4.2020, 16.00 bis 22.00 Uhr, Traunkirchen, Salzkammergut

SalzburgerLand / Österreich

1000 Jahre Kloster Traunkirchen – ein fulminantes Fest mit Starköchen, Spitzenwinzern, Künstlern und Musikern

03.03.2020

Das wird wohl Österreichs Geburtstagsfeier des Jahres: Das malerisch am Traunsee gelegene Traunkirchen wird am 25. April anlässlich des 1.000-Jahr-Jubiläums seines Klosters zur ebenso spektakulären wie stimmungsvollen Bühne eines Festes für alle Sinne. Wohl einzigartig ist dabei, dass internationale Spitzenköche aus Österreich, Amerika und Irland nicht nur in einem einzigen Restaurant auftreten, sondern ihre teils legendären, kreativen Gerichte in verschiedensten, außergewöhnlichen Lokalitäten servieren – vom Wirtshaus, Klosterstube, über Café und Galerie bis zum 4-Hauben-Restaurant. Die gesamte Halbinsel am Traunsee wird somit für einen Abend zur Kulisse für feinste Gourmetgenüsse.  Musiker und Straßenkünstler sorgen für Stimmung, regionale Streetfood-Spezialitäten für Stärkung zwischendurch. Abgerundet wird die märchenhafte 1.000-Jahr-Feier durch Schiffsrundfahrten bei Pianomusik.

Kloster Traunkirchen – ein Kraftplatz im Salzkammergut

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Beinahe 800 Jahre lang, von seiner Gründung im ersten Drittel des 11. Jahrhunderts bis zur Aufhebung im Jahr 1773, war das Kloster Traunkirchen ein Zentrum des religiösen Lebens, der Kunst, Musik und gleichermaßen ein wichtiges Wirtschafts- und Verwaltungszentrum. Heute, 1000 Jahre nach seiner Gründung, ist die imposante Klosteranlage wieder Kraftzentrum und kulturhistorische Kostbarkeit des Salzkammergutes.

Spitzenköche sorgen für kulinarische Feststimmung
Für kulinarische Erlebnisse bei diesem Highlight von FELIX 2020, dem Wirtshausfestival am Traunsee, sorgt eine ganze Reihe von Shooting-Stars der Gourmetszene wie 4-Haubenkoch Lukas Nagl (Seehotel Das Traunsee/ Restaurant Bootshaus), der frühere TV-Koch Lukas Kapeller, der derzeit ein neues Restaurant in Steyr vorbereitet, oder die österreichischen Newcomer Marko Bart (Rossbart), Peter Kroiss (Rosenhof in Illmitz) und Werner Traxler (Muto), um nur einige zu nennen.

Insgesamt sind es Spitzenköche mit deutlich mehr als 10 Gault Millau-Hauben, die im Genießer-Seehotel Das Traunsee, im Symposion Hotel Post, im Kloster, im Café Johannesberg und anderen stimmungsvollen Plätzen Spezialitäten aus ihren jeweiligen Küchen servieren. Ein fantastischer Reigen an feinsten Gerichten und signature dishes, die – stilvoll serviert – alle im Preis inbegriffen sind.

Irisches vom Holzofen, Amerikanisches aus dem Foodtruck
Besonders gespannt darf man auf die internationalen Gastköche sein: So bildet die einstige historische Klosterwerkstatt der Galerie Erlas mit ihrer 10-Jahres-Geburtstagsausstellung die extravagante Kulisse für JP McMahon, einen der schillerndsten Köche Irlands, der am Holzfeuer Highlights aus seiner mit Michelin-Stern ausgezeichneten Küche in Galway (Europas Kulturhauptstadt 2020) zubereitet.

Bereichert wird das Fest auch durch den Amerikaner Christopher Bates. Der 199. Master Sommelier der Welt, der in den Finger Lakes im Norden von New York ein Kulinarik-Imperium mit Weingut, Brauerei, Wirtshäusern und Gourmetrestaurant betreibt, serviert seine legendären US-Spezial-Gourmetburger.

Regionale Schmankerl, beste Weine und Craft-Biere
Genießer erwartet außerdem eine Vielfalt an originellen Spezialitäten heimischer Produzenten als Happen für zwischendurch. Etwa die für dieses Fest kreierten Klosterkipferl der Bäckerei Reingruber.  Weiters gibt es Stanglfisch vom Grill, Raclette und Klosterkäse der Gmundner Molkerei, Holzknechtnock’n oder Zuckerwatte, Bratwürstel und Langos der Mitarbeiter der Traunseehotels. Die Pizzeria De Michele fährt mit ihrem berühmten Pizzawagen vor und Fleischermeister Hermann Gruber lädt in Kombination mit der Bäckerei Hinterwirth zu Happen aus dem Foodtruck.
Dazu steht der Riedlpark im Zeichen einer Weinpräsentation mit den Weinhändlern Telsa und Wagner, bei der die Weingüter Wandl, Freudensprung, Steininger, Peter Skoff, Hartl, Dorli Muhr und Ewald Zweytick ihre besten Weine präsentieren. Der Sammerhof lädt zur Schnapsdegustation, „The Beer Buddies” aus dem Mühlviertel zur Bierverkostung und Römerquelle zu Cocktails mit Kinley Kräuter Limo und Royal Bliss Bohemian Berry.


Straßenkünstler, Orgelkonzert und Salon Schifffahrt
Ein buntes Potpourri an Künstlern, Puppenspielern, Gauklern und Musikanten wie die kultige Köckermusik aus dem Salzkammergut mit ihrem irischen Sound sorgt überall im Ort für Staunen und schwungvoll-pulsierende Stimmung. Dazu begleitet Pianist Ernst Wolfsgruber die im Preis inbegriffenen Rundfahrten auf dem Salonschiff der Loidl Schifffahrt, Bettina Leitner bespielt die altehrwürdige Orgel der Pfarrkirche Traunkirchen und DJs legen im Riedlpark und als Festausklang beim Spanferkelgrillen in der Klosterstube auf.

Tickets gibt es nur im Vorverkauf um Euro 134,-- , (inklusive Essen, Getränke, Rahmenprogramm, Schifffahrt, Konzert), 1 Kind pro Vollzahler bis 12 Jahre frei
– Kinder müssen beim Ticketkauf angemeldet werden.
Ticketkauf über Ferienregion Traunsee-Almtal, Toscanapark 1, 4810 Gmunden, Telefon 0043 7612/74451, Email:
info@wirtshausfestival.at

Firmen & Gruppen zu Sonderkonditionen – Infos direkt bei den Traunseehotels unter E-Mail: felix@traunseehotels.at  

 

Hotelempfehlung:

Gäste, die während Felix 2020 im Genießer-Seehotel Das Traunsee 4*S oder im Symposion Hotel Post 4* nächtigen, erhalten bei Online-Buchungen auf den Hotelwebsites (nach Verfügbarkeit) - 10% auf die bestverfügbare Rate bei Eingabe des Aktionscodes „Felix2020". Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. www.traunseehotels.at


Für Fragen stehe ich sehr gerne per Mail unter r.pichlmann@artmail.at oder
telefonisch unter +43 676 / 96 43 005 zur Verfügung.

 

Herzliche Grüße
Rente Pichlmann

Passende Bilder zur Pressenews

Kloster Traunkirchen