Restaurant Trippolt zum Bären

Bad St. Leonhard / Kärnten

Bärmut – der Wermut-Aperitif aus der 3-Hauben-Küche

07.10.2020

Bärmut – der Wermut-Aperitif aus der 3-Hauben-Küche

Der Name war aufgelegt: Das Restaurant „Trippolt zum Bären“ ist ein Klassiker der Alpen-Adria-Küche. Gemeinsam mit seiner Frau Silvia hat 3-Hauben-Koch Josef Trippolt einen erfrischend-leichten Wermut-Aperitif entwickelt, den es – als BÄRMUT – in coolem Design nun erstmals in ganz Österreich zu kaufen gibt.

So entstehen Kultgetränke: Eigentlich war der Bärmut als hausgemachter Aperitif ursprünglich nur für das 3-Hauben-Restaurant „Trippolt Zum Bären“ im Kärntner Bad St. Leonhard selbst gedacht. Angesichts der begeisterten Resonanz der Gäste, die ihn als ganz besonderes Mitbringsel für zuhause ordern wollten, wird er nun – nach Silvia und Josef Trippolts Geheimrezept – professionell abgefüllt und ist mit entsprechend lässigem Outfit ab sofort in ganz Österreich (auch online) erhältlich.

Natur & Lifestyle

Die Basis des Bärmuts bildet österreichischer Qualitätswein. Das fein-harmonische Aroma stammt ausschließlich von Extrakten ausgewählter Kräuter und Gewürze. Verfeinert mit Wermut-Blättern aus dem Garten. Das Bouquet runden Silvia und Josef Trippolt durch die erfrischenden Geschmacksnoten von Bio-Zitrusfrüchten (Orange, Zitrone) ab. Ohne künstliche Aromen, Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Konservierungsmittel.

Trinkerlebnis

Klingt nach Medizin? Schmeckt aber nach Lifestyle. Ein erfrischend-leichter Aperitif als österreichische Antwort auf „Martini Bianco“ und „Lillet“:

Farbe: hellgoldene, natürlich-seidene Farbe

Duft: harmonisch, frisch

Geschmack: fein abgerundet, unaufdringlich, bitter-süß, typisch weinig, würzig, fruchtig mit deutlicher Wermut-Aromatik und zarten Zitrusnoten.

Abgang: weich, im angenehmen Nachhall bleibt nach der zarten Süße eine milde Bitterkeit zurück.
 

Der BÄRMUT ist online direkt bestellbar (€ 22,90 / 0,75 plus Versandkosten) im Restaurant Trippolt Zum Bären, Hauptplatz 7, 9462 Bad Leonhard, Tel. (0043 / (0)250 / 22 57 oder 0043 / (0)664/182 6578, office@zumbaeren.at, www.baermut.at

 

Regional zu kaufen und zu probieren gibt es den BÄRMUT u.a.


Restaurant „Trippolt Zum Bären“, Bad St. Leonhard/Kärnten
Haus der Region. Wolfsberg/Kärnten Mountain

Resort Feuerberg/Kärnten
Hotel Schloss Seefels. Pörtschach/Wörthersee/Kärnten
Scharfs Deli. Wolfsberg/Kärnten
Farm fresh Food. Lavanttal, Klagenfurt, Graz/Kärnten/Steiermark
Spezerei Lienz/Osttirol

Vinothek bei der Oper. Graz/Steiermark

Genussladen. Obdach/Steiermark
 

BÄRMUT genießen

Die Lieblingsrezepte von Josef und Silvia Trippolt-Maderbacher

Getränke mit Bärmut haben Folgendes gemeinsam: Eleganz, Stil und eine kraftvolle Aromatik. Wir lieben die Experimentierfreude unseres Wermut-Weines und stellen Ihnen spannende Varianten bekannter Klassiker vor. Das Gute: Diese Drinks funktionieren auch ohne professionelles Bar-Equipment.

 

Das gehört zum Bärmut-Genuss:

1. Eisgekühlt genießen.

2. Garnitur ist nicht nur Deko: Orange, Zitrone, Beeren, Melisse, Minze . .  . runden den Bärmut-Geschmack herrlich ab.

3. Das jeweils gewählte Glas muss was hermachen. Denn der Bärmut hat Stil. 

 

Bärmut Signature Drink

So hat alles begonnen – der Aperitif im Landrestaurant Trippolt Zum Bären.

1/16 l Bärmut

2 Zitronen- oder Orangenscheiben

Minze

Bärmut in ein Weißweinglas geben, die Zitronen- oder Orangenscheiben plus Minze hinzufügen.

 

Bärmut Tonic

Ein prickelndes Trinkvergnügen mit wenig Alkohol. 

1 Teil Bärmut
2 Teile Tonic Water
1 Zitronenzeste/Beeren der Saison
Eiswürfel

Bärmut in eine Cocktailschale gießen und mit Eis auffüllen. Ein klassisches Tonic Water, Beeren und eine Zitronenzeste hinzugeben. 

 

Bärmut Soda

Die leichteste Art, Bärmut zu genießen. Super simpel und perfekt bei Hitze.

4 cl Bärmut

150 ml Soda

Limettenscheibe

Eiswürfel

Ein Longdrinkglas mit Eiswürfel füllen. Bärmut und Soda hinzufügen und kurz umrühren. Mit Limettenscheiben abrunden.

 

Bärmut Martini  

Legendärer Klassiker. James Bond schlürft ihn … (noch) ohne Bärmut. Geschüttelt oder gerührt. Ganz ehrlich: Wir drehen das Verhältnis Gin zu Bärmut gerne um. Im Test, so ganz privat. Für eine geniale Light-Variante, die sicher auch 007 gefallen würde.

1 Teil Gin

2 Teile Bärmut
Zitronenzeste

Olive

Gin und Bärmut in ein Martiniglas gießen. Eine Zitronenzeste für das Finish, grüne Olive direkt in das Glas.

 

Bärmut Rosè

Dieser Drink hat Glamour. In einem schönen Rotweinglas macht der Bärmut Rosè besonders gute Figur. Prickelnder Genuss in Pink.

1 Teil Bärmut

2 Teile Rosé-Frizzante

Rosa Grapefruit

Bärmut in eine Champagnerschale geben. Mit Rosè-Frizzante aufgießen. Vorsichtig die Grapefruit hineinlegen.


Bärmut Spritz

Der beliebte Spritz funktioniert auch bestens mit Bärmut. Für alle, die sich vom schillernden Rot im Glas nicht trennen können.

1 Teil Bärmut

1 Teil Aperol

1 Orangen- oder Zitronenzeste

Soda

Eiswürfel

Bärmut undAperol in ein Weißweinglas geben. Zitrusschalen und Eis rein, mit Soda auffüllen.

 

Bärmut Hugo

Prickelnd, blumig und süß. Ein perfekter Sommerdrink. Macht sich gut in der Freundinnen-Runde, bei Grillpartys und in After-Work-Gläsern.

1 Teil Bärmut
1 Teil Prosecco

2cl Holunderblütensirup oder Zitronenmelissensirup
Soda nach Belieben
Minze
Zitronenscheibe
Eiswürfel

Zitronenscheibe halbieren. Minze sachte mit den Fingern zwirbeln. Alle Zutaten in einem Weinglas mit Eiswürfeln verrühren, mit Soda aufgießen und die Zitrone reingeben.

 

Bärlmut

Total easy. Der flotteste Drink aller Bärmut-Kombinationen. Der Bärlmut braucht sonst nix. Maximal einen Schuss Hollersaft, für alle, die eine sanfte Süße lieben.

1 Teil Bärmut

2 Teile Prosecco

Bärmut in ein Weißweinglas gießen und mit Prosecco vollenden.

 

Bärmut Berry

Ein junger Trendsetter und ein optisches Highlight - picksüß, dass es knallt

1 Teil Bärmut

2 Teile Schweppes Wildberry

Verschiedene Beeren

Eiswürfel
Minze

Eiswürfel in ein Glas geben. Mit Bärmut und Schwepps füllen. Beeren dazu und mit einer Minze garnieren.

 

 

Zum Abschluss ganz persönlich –

Silvia und Josef Tripolts 10 gute Gründe, um sofort ein Fläschchen zu öffnen:

 

  1. Hand auf die Leber: Wermut-Getränke sind oft harter Stoff. Wir reden da von 14,5 bis 18 Prozent Alkohol. Unser Bärmut liegt mit seinen 13,5 Prozent deutlich darunter und garantiert deshalb Trinkfreude pur.

 

  1. Weniger ist mehr. Sechs Ingredienzien genügen unserem Bärmut. Für ein volles Aroma und einen einzigartigen Geschmack. Die schlanke Rezeptur macht unseren Wein-Aperitif viel zugänglicher als seine schweren, üppigen Kollegen.

 

  1. Bärmut gegen Schwermut. Das Wermutkraut hilft bei Gemütsverstimmung – das soll schon Hippokrates gewusst haben. Beim Trinken wandern daher die Mundwinkel automatisch nach oben.
     
  2. Harmonische Bitternote. Der Wermut kommt zum Einsatz. Aber dezent. Ist ja keine Medizin.
     
  3. Frischekick. Unser Bärmut duftet nach Zitronen und Orangen. Das erfrischt bereits vor dem ersten Schluck. In Zahlen: Auf 500 Liter Wein kommt die Schale von knapp 300 Bio-Zitrusfrüchten. Aroma-Tropfen? Pfui, nix für uns. 
     
  4. Bärmut kann man pur genießen, muss man aber nicht. Als Zutat großer Klassiker ergänzt er Cocktails und Longdrinks und ist vielseitig kombinierbar.

 

  1. Als wir im Jahr 2015 den Bärmut kreierten, war noch nicht vom großartigen Comeback, Trend oder Revival des „Vermouths“ die Rede. Wir hatten es einfach satt, in unserem Restaurant knallig bunte Industriegetränke auszuschenken. Über Hildegard von Bingens „Maitrunk“ probierten wir, einen hausgemachten „Martini Bianco“ herzustellen. Hat geklappt.

 

  1. Wir stehen für verantwortungsvolles Trinken. Genussvoll und vernünftig. Tue dir Gutes und gehe mit dem Bärmut auf eine bewusste Genussreise.
     
  2. Wir lieben unseren Bärmut und behandeln ihn auch so. Flasche für Flasche. Sorgfalt und Lebensfreude kommen wie von alleine hinzu.
     
  3. Der Bärmut ist kein anonymes Produkt, daher verstecken wir uns als Produzenten nicht hinter oberflächlicher Werbung. Es sind die Menschen dahinter, die dein Vertrauen verdienen. Daher ist es ein gutes Gefühl, diese zu kennen und auch über die Geschichte Bescheid zu wissen.

 

Unser Team:

 

Josef Trippolt: Geschäftsführer, Produktion, Qualitätskontrolle, Finanzen, Controlling, Human Recources, Verpackung, Versand, Lieferung, josef.trippolt@zumbaeren.at

 

Silvia Trippolt-Maderbacher: Geschäftsführerin, Vertrieb, Lebensmitteleinzelhandel, Produktion, Qualitätskontrolle, Office Management, Fakturierung, Marketing und Promotion, Verpackung, Versand, Lieferung, silvia.trippolt@zumbaeren.at

 

Passende Bilder zur Pressenews

-

Silvia und Josef Trippolt

Silvia und Josef Trippolt

Bärmut

Logo

Bärmut

Bärmut

Bärmut

Bärmut