Österreich

Die schönsten Golfabschläge im heimatlichen Österreich

11.05.2020

Geschlossene Grenzen statt weltweiter Abschläge: Österreichs Golf entdecken heuer ihre Heimat neu. Diese „Golfsafari“ präsentiert einige der schönsten Plätze des Landes und garantiert auch für Feinschmecker genussvolle Erlebnisse.


GOLFCLUB ZELL AM SEE – KAPRUN – SAALBACH-HINTERGLEMM / SALZBURGER LAND

Golfer erwarten auf einer der größten Anlagen der österreichischen Alpen 36 einmalig schöne Grüns zwischen Gletscher, Berg und See. Die beiden 18-Loch-Plätze, benannt nach den Hausbergen „Kitzsteinhorn“ und „Schmittenhöhe“ liegen in einem parkähnlichen, flachen Gelände mit natürlichen Biotopen und schilfumrandeten Seen. Die von „Golf in Austria“ zum „Golfplatz des Jahres 2017“ gekürte Anlage eignet sich zudem dank sechs verschiedener Abschlagsmarkierungen (grün bis weiß) bestens für Anfänger wie auch für Arrivierte. www.golf-zellamsee.at

Als perfekte Ergänzung empfiehlt sich das 5-Sterne-S-Genießerhotel Salzburgerhof. Die seit Jahren vom Relax-Guide mit dem Maximum von 4 Lilien ausgezeichnete Erholungsoase rund um das 3.500 qm große Wellness-Schlössl spielt alle Stücke – vom Feng-Shui-Garten über Pools, Sole-Dome und vielfältige Behandlungen. In der Kulinarik begeistert Spitzenkoch Stefan Reiter (3 Gault-Millau-Hauben), für den sündig guten Abschluss sorgt „Patissier des Jahres 2017“ Lukas Schmiderer.

Wellness-, Golf- & Genießerhotel Salzburgerhof
A-5700 Zell am See · Auerspergstr. 11
T +43 (0) 65 42 / 765, 5sterne@salzburgerhof.atwww.salzburgerhof.at


 

GOLFCLUB MILLSTÄTTER SEE / KÄRNTEN

Die 18-Loch-Anlage liegt in beneidenswert schöner Panoramalage mit Blick auf die umliegende Berg- und Seewelt. Der Abschlag von Loch 6 erfolgt direkt am Genießerhotel Das Moerisch (Tipps: Golfcarts stehen ab Hotel bereit) und verführt gleichzeitig zum genussvollen Innehalten beim Lunch oder einer herzhaften Jause. Insider-Tipp: Sportlich am Interessantesten ist – so sagen Kenner – Hole 14, wo man sich einmal mehr nicht vom Fernblick ablenken lassen darf und dessen schnelles und nicht allzu großes Grün mit zwei Levels ein genaues Putten erfordert. www.golf-millstatt.at

In Panoramalage über dem Millstätter See, direkt am Golfplatz und zugleich wunderbar ruhig inmitten eines hoteleigenen Parks findet sich das Genießerhotel Das Moerisch. Die geräumigen Zimmer und Suiten reprä­sentieren geschmackvolle Landhauskultur und die Küche verwöhnt mit 2-Hauben-Spezialitäten. Für Entspannung garantiert die feine Wellness, unter anderem mit Außen- und Innenpool, Saunawelt, Massage- und Beauty-Salon sowie Wintergarten mit beheizten Wasserbetten.

Genießerhotel Das Moerisch
A-9871 Seeboden · Tangern 2
T + 43 (0) 47 62 / 81 372, info@moerisch.atwww.moerisch.at


 

GOLFCLUB SCHLOSS FINKENSTEIN / KÄRNTEN

Die 18-Loch Anlage des Kärntner Golfclubs Schloss Finkenstein mit atemberaubendem Blick auf den Dobratsch und den Mittagskogel bietet großzügig angelegte Übungsbereiche für Anfänger, weist geringe Höhenunterschiede auf und zeichnet sich durch offenen Charakter, eindrucksvolle Teichlandschaften sowie große Fairways aus. Es beginnt mit einem freundlichen Starterloch mit guten Birdie-Chancen, am Loch 7 wartet ein variantenreiches Green am „Schokoladenberg“ und die letzten drei Bahnen bieten ein wahrhaft einmaliges „Panorama-Finale“. www.golf-finkenstein.at

Für erholsame Genussmomente nach der Golfrunde sorgt der 4-Sterne-S-Karnerhof direkt am Faaker See, Österreichs südlichstem Badesee. Neben seinem 100.000 qm großen Seepark verfügt das Genießerhotel auch über einen großzügigen Spa-Bereich mit Sauna- und Poollandschaft, Strand mit nostalgischem Bootshaus und Seesauna. Im à-la-carte-Restaurant Götzlstube werden regionale Köstlichkeiten aus der Grenzregion Kärnten-Friaul-Slowenien serviert.

Genießerhotel Karnerhof
A-9580 Egg am Faaker See · Karnerhofweg 10
T +43 (0) 42 54 / 21 88, hotel@karnerhof.comwww.karnerhof.com


 

GOLFCLUB DOLOMITENGOLF / OSTTIROL

Vor der Skyline der beeindruckenden Lienzer Dolomiten, nahe der „Osttiroler Hauptstadt“ Lienz gelegen, stellt dieser vor Kurzem auf 36 Holes erweiterte Platz den Sportler vor spannende Aufgaben. Landschaftlich ungemein beeindruckend stehen inmitten von Fauna und Flora und gesäumt von großen Teichanlagen zwei flach gehaltene 18-Loch-Meisterschaftskurse mit täglich wechselnden Kurskombinationen bereit. Besonders herausfordernd ist der grüne Kurs mit seinen längeren PAR 4-Löchern, für die es neben Präzision auch das nötige Glück braucht, um die Grüns zu treffen. www.dolomitengolf.at

5 Kilometer entfernt eröffnet sich das nächste Naturschauspiel – und mittendrin das 4-Sterne-Genießerhotel von Familie Kreuzer. Das Parkhotel Tristachersee liegt fantastisch am Ufer des namensgebenden Sees und nur wenige Kilometer von Lienz. Wahrhaft paradiesisch die Gartenanlage, dazu werden Massagen unter freiem Himmel angeboten und das Ambiente der Terrasse mit dem sanft plätscherndem See sucht ohnehin seinesgleichen.

Genießer-Parkhotel Tristachersee
A-9908 Amlach/Lienz · Tristachersee 1
T +43 (0) 48 52 / 67 666 , parkhotel@tristachersee.atwww.parkhotel-tristachersee.at

 

 

Passende Bilder zur Pressenews

Das Moerisch

Golfen

Das Moerisch

Golfcart

Das Moerisch

Golfclub Millstätter See, Loch 14

Das Moerisch

Golfclub Millstätter See

Das Moerisch

Außenansicht

Das Moerisch

Außenaufnahme mit Pool

Karnerhof

Golfplatz Finkenstein

Genießerhotel Karnerhof

Golfplatz Finkenstein

Karnerhof

Luftaufnahme

Karnerhof

Panoramaansicht

Karnerhof

Aussicht vom Zimmer

Karnerhof

Frühstück auf der Terrasse

Abschlag am Golf Club Zell am See-Kaprun

Außenansicht Sommer

Wellness-Schlössl mit Pool Sommer

Wellness-Schlössl mit Pool Sommer

Alpiner Feng Shui Garten

Schmarren und Eis vom Sauerrahm

Tristachersee

Dolomitengolf Osttirol

Tristachersee

Hausansicht

Tristachersee

Außenansicht

Tristachersee

Hausansicht

Tristachersee

Hausansicht

Tristachersee

Seeterrasse