Genießerhotels / Österreich

SE(E)HN-Suchtsorte – Österreichs Sommertrend der Saison

28.04.2020

See statt Meer heißt heuer die Devise. Wer in diesem Sommer Ferien in Poleposition am Wasser genießen möchte, muss daher rasch buchen. Diese vier Genießerhotels verbinden schöne Uferlage mit feinster Kulinarik.

 

TRAUNSEE IM SALZKAMMERGUT

Was für ein Kraftplatz: Kein Wunder, dass sich um den Traunsee und den hoch aufragenden Traunstein unzählige Sagen ranken.


Vor 150 Jahren musste die elegante Wiener Gesellschaft, die auf den Spuren des Kaisers zur Sommerfrische ins Salzkammergut reiste, im Keramikstädtchen Gmunden auf den Schaufelraddampfer wechseln, um – mangels Straße oder Bahn – den See zu überqueren. Natürlich ist heute alles bestens erschlossen, geblieben ist die Romantik, nicht nur in Form des immer noch seine Runden drehenden k.u.k.-Dampfers. Traunkirchen gilt wegen seiner malerischen Lage, der Wallfahrtskirche mit der berühmten Fischerkanzel und nicht zuletzt der famosen, ungemein bodenständig geprägten Kreativküche im Genießer-Seehotel Das Traunsee als Kleinod. Jedes der Zimmer ist wie auf einem Kreuzfahrtschiff zum See ausgerichtet, und das Genießer-Restaurant mit seiner Terrasse über dem Wasser trägt nicht ohne Grund den Namen Bootshaus (u. a. 4-Gault-Millau-Hauben).

Genießer-Seehotel Das Traunsee
A-4801 Traunkirchen · Klosterplatz 4
T +43 (0) 76 17 / 22 16
traunsee@traunseehotels.at
www.dastraunsee.at


FAAKER SEE IN KÄRNTEN

Ruhe, Ruhe, Ruhe! Eingebettet in einen mehr als 100.000 m² großen Seepark punktet der Karnerhof mit Kostbarkeiten, die in der hektischen Alltagswelt rar geworden sind.

Etwa mit wohltuender Stille, um bei geöffnetem Fenster wunderbar zu schlafen. Dazu der Duft der Natur und ein Blick über das Wasser auf die karnische Bergwelt, der für sich alleine schon ungemein entspannt und guttut. Dass der See zugleich der wärmste in Kärnten ist und vielfältige Wassersportmöglichkeiten bietet, ist ein ebenso angenehmes Plus wie der Wellnessbereich, die Sauna im Bootshaus direkt am See und die 3-Hauben-Küche – mit Panoramaterrassen als Draufgabe. Perfekt ist der Faaker See auch als Ausgangspunkt für Golfer, Wanderer und für genussvolle Entdeckungen, wie Michael Cerons Zitrusgarten, die Garagen-Bierbraureei Fein Brewery oder die Finkensteiner Nudelproduktion. Tipp: Man sollte sich auch unbedingt nach der Karnerhof-Bootstour mit Picknick an Bord erkundigen.

Genießerhotel Karnerhof
A-9580 Egg am Faaker See · Karnerhofweg 10
T +43 (0) 42 54 / 21 88
hotel@karnerhof.com
www.karnerhof.com


WEISSENSEE IN KÄRNTEN

Familie Müllers Genießerhotel Die Forelle liegt eindeutig in einer Sackgasse! Aber nur verkehrstechnisch, und das ist gut so.


Denn dies ist einer der Gründe, warum der Weißensee eine der ursprünglichsten Regionen Österreichs blieb. Auch wenn man mit dem Begriff »Landschaftsparadies« sparsam umgehen sollte, hier ist er angebracht. Dass sich zudem ungemein innovative Ideen mit konsequenter, umweltbewusster Nachhaltigkeit verbinden, zeigen nicht nur vielfältige, kürzlich neu eröffnete Attraktionen: So bekamen bestehende Komfortzimmer und Suiten – sehr viele mit herrlichem Seeblick – etwas Zuwachs. Darüber hinaus laden pfiffig gestyltes Restaurant sowie Bar- und Genusszone ebenso zum Entspannen wie die um Panoramasauna, Ruheraum, Massage- und Behandlungsräume erweiterte Wellness. Apropos Restaurant: Dies bildet den stimmigen Rahmen für die originelle 4-Hauben-„Berg.See.Küche“, die zur ungemein spannenden kulinarischen Reise durch das Weißensee-Tal einlädt.

Genießerhotel Die Forelle
A-9762 Techendorf 80 · Weißensee
T +43 (0) 47 13 / 23 56
info@dieforelle.at
www.dieforelle.at


TRISTACHERSEE IN OSTTIROL

Im Sommer ist der Platz am Tristachersee ein ganz besonderes Hideaway – eingerahmt von Wiesen und Wäldern und direkt am verträumten Badesee.


Sprudelndes Wasser aus den eigenen Bergquellen befüllt sowohl den Hausbrunnen wie auch die Fischteiche im blühenden Hotelgarten, zwischen denen die Relaxliegen für die Gäste stehen. Gleich daneben wartet der See zum Schwimmen oder für eine romantische Ruderpartie – vielleicht mit einem Fläschchen Winzersekt mit an Bord. Spazierwege führen entlang des Ufers und hinein in die naturbelassene Waldlandschaft, in der Umgebung belohnen Wege unter­schiedlichster Anforderungen die Wanderer mit prächtigen Panoramablicken. Der 18-Loch-Golfplatz liegt in unmittelbarer Nähe und auch das hübsche Bezirksstädtchen Lienz ist für einen Ausflug rasch erreicht. Und zum Ausklang wartet ein kleiner, feiner Wellnessbereich sowie die fantastische Restaurant-Seeterrasse auf der österreichische Klassiker ideenreich und harmonisch mit moderner Leichtigkeit kombiniert serviert werden.

Genießer-Parkhotel Tristachersee
A-9908 Amlach/Lienz · Tristachersee 1
T +43 (0) 48 52 / 67 666
parkhotel@tristachersee.at
www.parkhotel-tristachersee.at

Passende Bilder zur Pressenews

Seehotel Das Traunsee

Seehotel Das Traunsee mit Restaurant Bootshaus - Abendstimmung

Seehotel das Traunsee

Das Traunsee in traumhafter Berg- und Seelage

Seehotel Das Traunsee

Lammzunge - Junge Zucchini - Taglilien - Erdäpfelrisotto

FELIX

Genießer-Seehotel Das Traunsee, Terrasse 4-Haubenrestaurant Bootshaus

Seehotel Das Traunsee

Aussenaufnahme mit Motorboot

Seehotel Das Traunsee

Blick auf den See

Seehotel Das Traunsee

Salzkammergut Suite im Seehotel Das Traunsee mit Balkon und Seeblick

Karnerhof

Luftaufnahme

Karnerhof

Außenpool

Karnerhof

Frühstück auf der Terrasse

Karnerhof

Terrasse

Karnerhof

Zimmer

Die Forelle

Hausansicht vom See

Die Forelle

Hausansicht vom See

Die Forelle

Seeforelle, Birnenholzrauch, Rettich, Getreide

Genießerhotel Die Forelle

Suite

Die Forelle

Restaurant

Die Forelle

Frühstück

Hausansicht

Tristachersee

Hotel - Vogelperspektive

Tristachersee

Außenansicht

Genießerhotel Tristachersee

Gourmet

Tristachersee

Zimmer

Tristachersee

Restaurant

Kunde in dieser Pressenews

Weitere Pressenews dieses Kunden

Soeben erschienen und gratis bestellbar: das neue Genießerhotel-Guide-Magazin CIRQUE GOURMET mit feinen Ferientipps für Herbst und Winter.

Alljährlich fiebert Österreichs Gastronomie und Hotellerie der Rolling Pin Convention entgegen, die am 30. Mai in Graz spektakulär über die Bühne ging. Bei diesen Ehrungen haben die Mitarbeiter:innen die Möglichkeit, die ihres Erachtens besten und innovativsten Köche, Sous-Chefs, Gastronomiekonzepte u.v.m. zu nominieren und im Anschluss für sie zu voten. Einmal mehr standen auch die Genießerhotels & -restaurants im Mittelpunkt.

Nach zweijähriger Pandemie-Pause wurden Anfang Mai in der Wiener Marx Halle zum 9. Mal die besonderen Leistungen des „who’s who“ des österreichischen Gastgewerbes mit seinen „Top 50-Köchen“ geehrt.

Wir möchten die Inhalte dieser Webseite auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sogenannte Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.