Istrien / Kroatien

Istrien startet in die Sommersaison 2020

25.05.2020

Aufgrund der geplanten Öffnung der Grenzen zwischen Österreich, Deutschland,  Slowenien und Kroatien bereiten sich die Touristikunternehmen der kroatischen Adria-Halbinsel auf den Neustart der Sommersaison vor. In Kroatien selbst wurden die Grenzen bereits geöffnet, sodass die ersten Bootseigner bereits zu ihren Schiffen anreisen konnten.


„Kroatien hat auf die Pandemie sehr rasch und konsequent reagiert, sodass wir erfreulich niedrige Infektionszahlen hatten, die rasch eingedämmt werden konnten!“
... zieht Denis Ivošević, Direktor des TVB Istrien, Bilanz.
„Somit können wir nun mit großer Zuversicht und Sicherheit für unsere Gäste in die Saison starten!

Hotels, Ferienressorts, Campingplätze, Marinas und Privatunterkünfte bereiten sich intensiv auf die Öffnung der Grenzen vor, um mit Abstands- und Hygienemaßmaßnahmen wie in Deutschland und Österreich sichere Urlaubstage für ausländische Gäste garantieren zu können. In den Restaurants wurden  Tische entfernt, an den Stränden Liegestühle, um überall den nötigen Abstand garantieren zu können.

Dazu bietet gerade Istrien durch seine weitläufigen Buchten und Strände und durch das weitgehend naturbelassene, grüne Hügelland viel Platz am Wasser wie auch bei Biken oder anderen sportiven Aktivitäten. Da zudem aufgrund der weltweiten Situation deutlich weniger Gäste erwartet werden, wird man die Adria heuer wohl mit so viel persönlichem Freiraum genießen können, wie schon lange nicht mehr.


Dabei gibt es auch attraktive Wiedereröffnungsangebote der Ferienanbieter sowie spezielle, besonders konsumentenfreundliche  Stornomöglichkeiten – hier einige Beispiele:

Plava Laguna (Umag & Poreč), www.plavalaguna.com:

10% Rabatt für bestehende Reservierungen mit geplanter Ankunft bis zum 29. Mai, wenn das Ankunftsdatum mit einem anderen Datum im Jahr 2020 geändert wird. Alle Reservierungen, die bis zum 26. Juni 2020 geplant sind, können bis 24 Stunden vor der geplanten Ankunft kostenlos geändert oder storniert werden. Neue Reservierungen, die bis zum 26. Juni 2020 für ein zukünftiges Ankunftsdatum gemacht werden, können bis zu 24 Stunden vor Ihrer geplanten Ankunft kostenlos geändert oder storniert werden.

Aminess (Novigrad), www.aminess.com:

Kostenlose Änderungen und Stornierungen für neue und bestehende Reservierungen bis zu 48 Stunden vor Ankunft. Bereits getätigte Reservierungen (auch für „Non refundable“ Buchungen) können für ein beliebiges Reisedatum 2020 oder auch 2021 übertragen werden. Weiters: Sonderangebote und Preisnachlässe von bis zu 30% für 2020 und 2021, sowie die Möglichkeit die Unterkunft auch ohne Mahlzeiten zu buchen.

Valamar Riviera (Poreč), www.valamar.com:

Attraktive Reduktionen für alle Preislisten im Rahmen des „Vorauszahlungspreises“, dazu komplette Reiseflexibilität für 2020 und 2021: So können bereits getätigte Reservierungen für heuer auf ein beliebiges Datum 2020 übertragen werden (ohne etwaigem höheren Saisonpreiszuschlag) bzw. auch auf 2021 (Preis je nach gewünschtem Reisedatum). Weiters: 100-Euro-Gutschein bei Hotelbuchungen für Extras wie Speisen und Getränke bei Reservierungen über € 500,- sowie zusätzliche 6.000 Treuepunkte und Rabatte für ausgewählte Unterkünfte und Attraktionen.

Maistra (Rovinj & Vrsar), www.maistra.com:

Kostenlose Änderungen und Stornierungen für neue, jetzt abgeschlossene Reservierungen sowie bei Buchung eines Urlaubs 2020 Preisnachlässe von bis zu 30%. Weiters (für im Voraus getätigte Reservierungen gültig): flexible Reservierungsbedingungen ohne Verpflichtungen, kostenlose Stornierungen und Rabatte im Preis inbegriffen.

Arena Hospitality Group (Pula & Medulin), www.arenahotels.comwww.arenacampsites.com:

Flexible Reservierungsänderungen und kostenlose Stornierungen bis zu 48 Stunden vor Ankunft möglich. Spezial-Packages für noch mehr Sicherheit bei der Urlaubsplanung in Ausarbeitung, ebenso das neue Treueprogramm „Arena Rewards“ (www.arenarewards.eu).

Weitere Infos: 
Tourismusverband der Region Istrien
Pionirska 1, HR-52440 Poreč
info@istra.hr, www.istra.hr

Passende Bilder zur Pressenews

Istrien

Denis Ivosevic, Direktor Tourismusverband Istrien

Istrien

Rovinj

Istrien

Badebucht Kap Kamenjak

Istrien

Kap Kamenjak

Istrien

Sonnenuntergang mit Euphrasius Basilika in Porec

Istrien

Limski Fjord