VINITALY 2018 „Sekt des Jahres“- Auszeichnung für kroatischen Schaumwein

Region Kvarner / Kroatien

Kroatischer Zlahtina-Schaumwein Pjenusac mit österreichischem Produktions-Know-How

23.05.2018

Mit der autochthonen Rebsorte Zlahtina hat sich das malerische Weindorf Vrbnik auf der kroatischen Badeinsel Krk (Kvarner) als Geheimtipp unter Weinkennern etabliert. Eindrucksvoll bestätigt durch die Auszeichnung „Sekt des Jahres“ auf der VINITALY 2018 für den Zlahtina-Schaumwein aus dem Weingut Toljanic, der in Zusammenarbeit mit der österreichischen Sektkellerei Szigeti produziert wird.

Der Zlahtina ist vor allem als leichter, frischer Sommerwein bekannt. Dass er durchaus mehr Potential hat, unterstreicht diese Auszeichnung „auf einer der renommiertesten Weinmessen der Welt, der VINITALY 2018. Unter mehr als 150 Einreichungen aus elf Ländern wählte die 53-köpfige Fachjury unter Leitung des italienischen Önologenverbandes den Zhlatina-Sekt aus dem Hause Toljanic zum „besten Schaumwein des Jahres“ aus einem nicht aus Frankreich, Spanien oder Italien stammenden Anbaugebiet.

Die 2014 von Franjo und Katarina Toljanic gelesenen Trauben wurden im Keller des 6 ha großen Weingutes in Vrbnik verarbeitet, in Flaschen gefüllt und ins Burgenland geschickt, um in der Sektkellerei Gebrüder Szigeti in Gols nach traditioneller Champagner-Methode in 300 Tagen zu feinem Sekt zu reifen.

Das Ergebnis ist ein eleganter, leichter, süffiger und feinperliger Pjenusac-Sekt mit dezente Würze im Abgang bei maximal 6g Zucker pro Liter und einem Alkoholgehalt von 12,5%.

Vinotel Gospoja - das Weinhotel der Familie Toljanić

Innovativ ist Familie Toljanic nicht nur in Sachen Weinbau, mit ihrem Vinotel Gospoja haben sie am Rande des historischen Ortes Vrbnik auch spannende Akzente in Sachen Design und Hotellerie gesetzt. Ebenso wie der gesamte Ort mit seinen verwinkelten Gassen thront auch das neue 4-Sterne-Hotel auf einem Felsmassiv hoch über dem Meer. Alles dreht sich hier um Wein: Architektur, Restaurant, Spa-Bereich und nicht zuletzt die 21 Zimmer und zwei Suiten, nach kroatischen Rebsorten benannt, durchwegs mit fantastischem Panorama und nur wenige Schritte von der nächsten Badebucht entfernt. www.gospoja.hr.


Übernachtung pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück im Juli ab € 161,-, und August ab € 196,-, im September ab € 161,-, im Oktober € 98,-.


Weitere Informationen:
Hotel Vinotel Gospoja * * * *, Frankopanska 1, 51516 Vrbnik/Insel Krk,
Tel.:+385 (0)51 669 350,
reception-vinotel@gospoja.hr, www.gospoja.hr

Passende Bilder zur Pressenews

RESTORAN - Vinotel Gospoja

Vinotel Gospoja

Kunde in dieser Pressenews

Weitere Pressenews dieses Kunden

Maronifeste an der Opatija-Riviera
Kroatien / Kvarner / Opatija

Maronifeste an der Opatija-Riviera

21.9.2022

Seit einigen Jahren feiert eine uralte Tradition genussvolle Renaissance: die Ferienorte Lovran und Liganj stehen im Oktober ganz im Zeichen von Spezialitäten rund um die essbare Edelkastanie.

Die Scampi gelten unter Feinschmeckern schon lange als Weltklasse. Aber die Region Kvarner als Mikrokosmos aus Inselwelt und Naturparks im Hinterland hat noch viel mehr Spezialitäten zu bieten, die die Köche zu einer modernen mediterranen Küche inspirieren.

Post Covid-Therapien an der Adria
Kvarner / Kroatien

Post Covid-Therapien an der Adria

4.4.2022

Neu in der Region Kvarner sind medizinisch begleitete „Post-Covid-Programme“.

Rab als neues Trendziel für Biker, Wanderer und Paddler
Kvarner / Kroatien / Rab

Rab als neues Trendziel für Biker, Wanderer und Paddler

13.12.2021

Insel Rab - eine der beliebtesten Badeinseln für Familien präsentiert sich als angesagtes Ferienziel für Aktivsportler.

Weitläufige Sandstrände, Taxiboote und ein breites Angebot für Familien - die Insel Rab bietet für alle das passende Urlaubserlebnis.

Wir möchten die Inhalte dieser Webseite auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sogenannte Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.