Kvarner/Kroatien/Taxiboot

Mit Taxibooten zum Traumstrand

28.06.2017

Grenzenlose Freiheit: Auf den Kvarner-Inseln Rab, Cres, Krk und Losinj bringen Taxiboote die Gäste zu deren individuellem Traumstrand, der meist nur zu Fuß oder über den Seeweg erreichbar ist. Spätere Abholung garantiert.

Der perfekte Urlaubstraum: Sonnenbaden in einer einsamen Bucht, rundherum nichts als pure Natur, Ruhe … In vielen Häfen der Kvarner Bucht liegen Taxiboote und schippern zu Orten, die nur zu Fuß oder vom Meer aus erreichbar sind. Einfach das Ziel nennen oder beraten lassen, schon geht die Reise für wenige Euro los. Nach Anruf oder zu einem vereinbarten Zeitpunkt holt dieses etwas andere Taxi die Gäste wieder ab; dank Mobiltelefon eine sichere Sache.

Verborgene Buchten voll Romantik

Die INSEL RAB bietet sich für Exkursionen in versteckte Badebuchten geradezu an. Viele idyllische Plätze finden sich auf der Insel Kalifront und der Halbinsel Frkanj. Nicht menschenleer, aber einzigartig sind auch die FKK Strände Stolac und Sahara auf der Halbinsel Lopar mit Fels- und Sandstränden in kaum berührter Natur. Beide sind ideal für Nudisten und nie überlaufen, weil sie nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar sind.

Einer der schönsten Strände der Welt

Fragt man die Inselbewohner sind die besten Strände der INSEL CRES am schwierigsten zugänglich. – Mit dem Taxiboot ein Kinderspiel: Der Ministrand Mali Bok (auch Orlec-Beach genannt) ist ein geradezu intimes Ziel, ebenso der traumhafte Kiesstrand Sv. Ivan am Fuße des historischen Bergortes Lubenice (378 m). Letzterer wurde von namhaften Medien schon mehrfach unter die schönsten Strände der Welt gewählt.

Schnorcheln in der Meereshöhle

Der Goldstrand (Zlatna Plaza) auf der INSEL KRK liegt direkt unter einem Gänsegeier-Felsen und bietet sich mit zwei Höhlen ideal zum Schnorcheln an. Auch die kleine Bucht Uvala Majta macht Romantiker und Ruhesuchende glücklich. Beide sind auf dem Seeweg von Stara Baska aus rasch erreicht.

Bei Seglern sehr beliebt ist die Bucht Balvanida auf der INSEL LOSINJ, nicht zuletzt wegen der dort versteckten Konoba. Auch die Bucht Krivica im Süden, und die nahen Inselchen Susak und Unije bergen Traumstrände.

Informationen:

Fremdenverkehrsverband der Stadt Rab: TRG MUNICIPIUM ARBA 8, 51280 RAB,
Tel: +385 (0)51 724-064, info@rab-visit.com, www.rab-visit.com

Tourismusverband Kvarner: N.Tesle 2, 51410 Opatija,
Tel. +385 (0)51 / 272 988, kvarner@kvarner.hr, www.kvarner.hr

Passende Bilder zur Pressenews

Insel Rab

Kunde in dieser Pressenews

Weitere Pressenews dieses Kunden

Maronifeste an der Opatija-Riviera
Kroatien / Kvarner / Opatija

Maronifeste an der Opatija-Riviera

21.9.2022

Seit einigen Jahren feiert eine uralte Tradition genussvolle Renaissance: die Ferienorte Lovran und Liganj stehen im Oktober ganz im Zeichen von Spezialitäten rund um die essbare Edelkastanie.

Die Scampi gelten unter Feinschmeckern schon lange als Weltklasse. Aber die Region Kvarner als Mikrokosmos aus Inselwelt und Naturparks im Hinterland hat noch viel mehr Spezialitäten zu bieten, die die Köche zu einer modernen mediterranen Küche inspirieren.

Post Covid-Therapien an der Adria
Kvarner / Kroatien

Post Covid-Therapien an der Adria

4.4.2022

Neu in der Region Kvarner sind medizinisch begleitete „Post-Covid-Programme“.

Rab als neues Trendziel für Biker, Wanderer und Paddler
Kvarner / Kroatien / Rab

Rab als neues Trendziel für Biker, Wanderer und Paddler

13.12.2021

Insel Rab - eine der beliebtesten Badeinseln für Familien präsentiert sich als angesagtes Ferienziel für Aktivsportler.

Weitläufige Sandstrände, Taxiboote und ein breites Angebot für Familien - die Insel Rab bietet für alle das passende Urlaubserlebnis.

Wir möchten die Inhalte dieser Webseite auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sogenannte Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.