BUCHTIPP - Spurensuche in den ehemaligen Kronländern der Monarchie

Kroatien / Opatija / Adria-Relax-Resort Miramar

Neuer Doppelband: „Reise durch die Welt von Gestern – Altösterreich in neuen Bildern“

03.11.2022

Neuer Doppelband: „Reise durch die Welt von Gestern – Altösterreich in neuen Bildern“

Die Historikerin Renate Basch-Ritter und der Fotograf Christoph Hurnaus präsentierten ihr neues Werk im Adria-Relax-Resort Miramar in Opatija, das unmittelbar an die k.u.k.-Zeit anknüpft, als die zauberhafte Riviera im Norden Kroatiens noch Teil der österreichisch-ungarischen Monarchie war und sich Ende des 19. Jahrhunderts der Tourismus entwickelte.

Wer mehr über Alt-Österreich erfahren möchte, kommt an diesem neuen Doppelband, erschienen im österreichischen Kral Verlag, nicht vorbei. Präzise, authentisch und unterhaltsam beschreibt die Historikerin Renate Basch-Ritter auf Grundlage des legendären „Kronprinzenwerks“ die ehemaligen Kronländer von Österreich-Ungarn mit ihrer jeweiligen Kultur, den Ethnien, den Städten, der Verwaltung und den so vielfältigen Landschaften.

Die Monarchie, zerfallen nach dem Ersten Weltkrieg, hat neben den sichtbaren Spuren wie Bauten und Verkehrsverbindungen auch ein großes geistig-kulturelles Erbe hinterlassen. Menschen aus dem heutigen Österreich und deren Nachbarn in Mittel- und Osteuropa wird die Zusammengehörigkeit nicht nur als alte historische Bindung, sondern als Hoffnung für eine friedliche Zukunft immer mehr bewusst.

Neben den zauberhaften Küstenlandschaften der heutigen Regionen Istrien und Kvarner wird in dem Doppelband auch beliebten Ferienadressen Beachtung geschenkt, wie den heute unter österreichischer Führung stehenden Hotels Adria-Relax-Resort Miramar in Opatija (www.hotel-miramar.info) und Kvarner Palace in Crikvenica (www.kvarnerpalace.info). Beide haben ihren Ursprung in der Zeit der Sommerfrische, als die Menschen, vornehmlich aus Wien, an die Adria reisten und im milden Klima Linderung körperlicher Beschwerden und Erholung fanden.

ZUSATZINFO:

Die in Wien geborene und in Graz aufgewachsene Renate Basch-Ritter entstammt einer Familie aus dem alt-österreichischen Küstenland, die über vier Generationen Marineoffiziere stellte. Sie studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Geographie und wurde durch ihr erstes Buch „Österreich auf allen Meeren“ bekannt. Neben ihrer Lehrertätigkeit verfasste sie mehrere Sachbücher.

Der Fotograf, Verleger und Buchhändler Christoph Hurnaus hat sich bei unzähligen Fahrten und Wanderungen auf Spurensuche begeben und die schönsten Motive festgehalten. Seine Reisen führten ihn von den Alpenländern und Donauregionen bis ins ehemalige Galizien, vom Erzgebirge im Norden bis ins südlichste Dalmatien.

Doppelband: „Reise durch die WELT VON GESTERN – Altösterreich in neuen Bildern“
Band 1: ISBN: 978-3-99103-044-7, 224 Seiten; Band 2: ISBN: 978-3-99103-065-2, 256 Seiten.
Erhältlich an der Hotelrezeption im Adria-Relax-Resort Miramar und im Buchhandel.

Adria-Relax-Resort Miramar, HR-51410 Abbazia / Opatija, Ive Kaline 11,
Tel. 00385 / 51 / 28 00 00, Fax 28 00 28, E-mail:
info@hotel-miramar.info,www.hotel-miramar.info

Passende Bilder zur Pressenews

Adria-Relax-Resort Miramar

Doppelband "Reise durch die Welt von Gestern", Band 1

Adria-Relax-Resort Miramar

Doppelband "Reise durch die Welt von Gestern", Band 2

Adria-Relax-Resort Miramar

Außenansicht mit Weihnachtsbeleuchtung

Außenansicht

Adria-Relax-Resort Miramar

Hotelterrasse am Meer

indoor Pool

Kunde in dieser Pressenews

Weitere Pressenews dieses Kunden

Wintermärchen an der Adriaküste
Adria-Relax-Resort Miramar / Opatija / Kroatien

Wintermärchen an der Adriaküste

10.10.2022

Wärmende Sonnenstrahlen, Adventmärkte mit Meerblick, festliche Veranstaltungen und eine ganz besondere Stimmung prägen die Winterzeit in der kroatischen Stadt Opatija.

Die beiden Holleis-Hotels Miramar und Kvarner Palace öffnen ihre Pforten.

Wir möchten die Inhalte dieser Webseite auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sogenannte Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.