Genießerhotel La Maiena Meran Resort: Meditteraner & kulinarischer Frühling in Südtirol

Meran / Südtirol / Italien

Naturspektakel Meraner Apfelblüte

02.06.2020

Sich auf die Spuren der Waalwege begeben und dabei Zeuge eines einzigartigen Schauspiels werden: Im La Maiena Meran Resort wohnen Verwöhnte inmitten farbenprächtiger Apfelplantagen und exklusivem Blick auf die Kurstadt Meran. Genießer werden ab dem Frühjahr kulinarisch von 3-Haubenkoch Andreas Schwienbacher verwöhnt.

Wenn sich tausende der zarten Knospen in weiße und rosafarbene Apfelblüten verwandeln, werden die Wanderschuhe geschnürt. Die runden Früchtchen finden in Südtirol perfekte klimatische Bedingungen und blühen zwischen Ende März und Anfang Mai in voller Pracht. Warme Tage, kühle Nächte, viel Sonnenschein und relativ geringe Niederschläge genießen nicht nur die Äpfel, sondern auch Wanderer, die die traditionsreichen Waalwege erkunden. Da die Bauern in Südtirol seit jeher mit der Trockenheit zu kämpfen hatten, wurden Waale als Bewässerungslösung eingerichtet und daneben die Waalwege als Kontrollwege installiert. Perfekter Ausgangspunkt ist das extravagante La Maiena Meran Resort, wo sich Südtiroler Herzlichkeit und ein gemütlich-mediterraner Lebensstil samt City-Lifestyle vereinen. Design sowie Kulinarik sind hier einzigartig.

Der junge, höchsttalentierte 3-Haubenkoch Andreas Schwienbacher ist bekannt für seine kreative Küche und verwöhnt ab dem Frühjahr 2020 die Gäste des La Maiena Meran Resort. Schwienbacher und sein Team verstehen sich blendend auf die Kunst des Verführens und überraschen stets mit gelungenen Kombinationen, feinen Kräutern, Gewürzen und frischen Zutaten. Neben kreativem Frühstücksbuffet und hausgemachten Sweeties und Kuchen nachmittags verzaubert abends ein fulminantes Menü mit kalorienreduzierten Vital- und raffinierten Gourmet-Gerichten. Mehr als einen Blick lohnen der bestens sortierte Wein-Shop und der spektakuläre Rotwein-Turm im Wintergarten. Anfang Mai sorgt das À-la-carte-Gourmet Restaurant „La Fleur“ für kulinarische Höhenflüge.

Ob Mountain-, Elektro-, oder Citybikes - die Räder stehen im Hotel zum Verleih zur Verfügung und von leichten Radtouren bis spektakulären Down-Hill-Bergabfahrten wird in der Region alles geboten. Wer es gerne gemütlicher mag, packt den Rucksack und lässt sich von der sympathischen Gastgeberin Marlene Waldner ihre Heimat bei einer Wanderung zur hauseigenen Almhütte Flatscherhof zeigen.

Ein besonderes Highlight des Hotels La Maiena Meran Resort ist die luxuriöse Meran Lodge. Der edle Gebäudekomplex begeistert mit 14 Luxus-Suiten und 3 Luxus-Penthouse-Suiten inklusive Outdoor-Living-Lodge und Finnischer Sauna oder privatem Whirlpool. Schwerelos im Pool schwimmen und das malerische Südtiroler Panorama genießen: Der Infinity Outdoor Pool (26 Meter!) und der großzügige Indoor Pool machen es möglich. Auch hier ziert die kunstvolle Abbildung der „Apfelblüte“ die Decke des Wellnessbereichs. Im „Sensa Spa“ stehen zudem der Saunabereich mit Finnischer Eventsauna und dem größten Nackt-Pool Südtirols zur Verfügung.

Genießerhotel La Maiena Meran Resort, Familie Waldner,
39020 Marling bei Meran, Nörderstraße 15, Italien, Telefon +39 0473/447000, Fax +39 0473/447370, Mail:
info@lamaiena.it, www.lamaiena.it 

 

Passende Bilder zur Pressenews

La Maiena Meran Resort

Pool

La Maiena Meran Resort

Infinitypool