Österreichischer Gault Millau-Erfolg auf Adria-Insel Losinj: 2 Hauben für Hotel Alhambra

Boutique Hotel Alhambra

2 Gault Millau-Hauben für die Trauminsel Losinj

29.09.2016

Schon zu Zeiten der altösterreichischen Monarchie eine mediterrane Sehnsuchtsinsel, ist Losinj in der Kvarner Bucht (Kroatien) mit dem Boutiquehotel Alhambra nun Kroatiens neuer Hotspot für Genießer. Und mit dem Steirer Werner Cerutti hat ein Österreicher daran maßgeblich Anteil.

(Wien, 28.9.2016) .- Gleich 2 Gault Millau-Hauben im soeben präsentierten Guide 2017 für das neue, nach dem altösterreichischen Architekten Alfred Keller benannte Gourmetrestaurant im Boutiquehotel Alhambra auf der Insel Losinj: Damit ist Küchenchef Melkior Basic, der regionale Produkte aus Adria und Inselwelt mit feinem Gespür raffiniert kombiniert und zu duftenden, optischen Kunstwerken formt, der Shooting-Star der kroatischen Gourmetszene. Für Werner Cerutti, CEO der Losinj-Hotels, ist diese Auszeichnung die erfreuliche Bestätigung seiner enormen Qualitätsoffensive in der legendären Cikat-Bucht.

Ein wachgeküsstes Juwel aus dem Jahre 1912

Bereits 1912 war das Hotel Alhambra in seiner romantischen Türmchenarchitektur der Inbegriff der Inselträume der Wiener Gesellschaft. Nun wurde es von der Gruppe der Losinj-Hotels mit ihrem österreichischen CEO Werner Cerutti buchstäblich wachgeküsst.

Ein spektakulärer und dabei doch hinter den historischen Gebäuden dezent zurückgenommener Designtrakt der kroatischen Architektin Amira Causevic verbindet ein behutsam restauriertes Hotel und eine historische Villa zum neuen Lifestyle-Boutiquehotel der Extraklasse.

Unaufdringlicher Luxus und private Atmosphäre

Eingebettet in einen Garten mit Palmen, Pinien und üppigen Sträuchern vereint das direkt am Meer gelegene Ensemble auf harmonische Weise historische Architektur mit ultramodernen Stilelementen. So verbindet sich verspielter Jugendstil in Form von Lampen oder Stiegengeländern mit extravaganten Designobjekten und aufwändigem Luxus bis hin zu Nussholzmobiliar und feinster Bettwäsche aus ausgewählten Edel-Manufakturen.

All dies präsentiert sich dem Gast aber auf eine wohltuend unaufdringliche Weise. „Das Alhambra will keinesfalls protzen“, so Werner Cerutti, „wichtig ist uns eine Atmosphäre des privaten Wohlfühlens, für die charmante, lächelnde Mitarbeiter ebenso wichtig sind wie die luxuriöse Ausstattung!“

Um die Exklusivität zu wahren, verfügt das „Alhambra“ lediglich über 51 Zimmer und Suiten. Trotz dieser geringen Größe gibt es Relax- und Beautybereich, Hallenbad, Exklusiv-Beach nur für Hausgäste sowie das öffentlich zugängliche Gourmetrestaurant „Alfred Keller“ mit seiner Vinothek, wo auch immer wieder internationale Top-Weingüter wie Sassicaia oder Sloweniens Marjan Simcic bei Wein-Degustationen präsent sind.

Neues Gourmetrestaurant im 5-Sterne-Hotel Bellevue ab 2017

Für Genießer wird die Cikat-Bucht jedenfalls immer interessanter: Das auch zu den Losinj-Hotels gehörende 5-Sterne-Hotel Bellevue wird im Laufe des Jahres 2017 ein weiteres, anspruchsvolles A-La-Carte-Restaurant für Feinschmecker erhalten.


Restaurant Alfred Keller im Boutiquehotel Alhambra, Čikat ul. 16, 51550, Mali Lošinj, Kroatien, Tel.: +385 51 260 700, www.losinj-hotels.com/de/restaurants