FELIX 2018 – das Wirtshausfestival am Traunsee (Oberösterreich) – 14. bis 22. 4.2018

FELIX 2018

Bäckerwirt Ebensee – kulinarische Pop-up-Zeitreise in die Zukunft

16.02.2018

Seit mehr als 40 Jahren ist der Bäckerwirt in Ebensee im Salzkammergut bereits geschlossen: Anlässlich von FELIX 2018, dem Wirtshausfestival am Traunsee, wird das historische Ensemble von Spitzenköchen der Jeunes Restaurateurs (JRE) von 14. bis 22. April 2018 mit kreativer Wirtshausküche wachgeküsst. Wer mit dabei sein will, sollte sich rasch Plätze sichern.

Ein schräges Pop-up-Restaurant mal ganz anders: Mit dem Bäckerwirt in Ebensee erweckt FELIX 2018, das Wirtshausfestival am Traunsee, ein vergangenes Wirtshausjuwel für kurze Zeit zu neuem Leben. Als Gastgeber kümmert sich Wolfgang Gröller (Bootshaus/Poststube1327) mit seinen Mitarbeitern um diese Institution.

Und das gemeinsam mit einigen der besten Köche Österreichs, die  –  insgesamt mit mehr als 20 Gault Millau-Hauben ausgezeichnet  -  in diesem nostalgischen Ambiente zeigen, wie großartig sich traditionelle Gasthausküche mit innovativen Ideen verbinden lässt.

So entführen die JRE Josef Steffner (Mesnerhaus), Michael Kolm (Bärenhof) und Thorsten Probost (Burg Vital Resort), der neben einem Spitzenrestaurant am Arlberg  auch  das Fußball-Erfolgsteam von RB Leipzig ernährungsmäßig coacht, zu genussvollen Streifzügen durch den Lungau und Vorarlberg sowie in die Almen- und Hüttenwelt Österreichs.

Walter Leidenfrost (Ludwig van), Gewinner der „A la Carte Trophée Gourmet 2016",präsentiert moderne Klassiker aus Wien, während die Shooting-Stars Tom Hofer (Culinariat im Bergergut) und Andreas Priestner (Muto) den genussvollen Bogen zwischen urbaner Linzer Wirtshausküche und Mühlviertler Einfachheit spannen. Nicht zuletzt kann man auf die JRE Lukas Kapeller und Thomas Gruber neugierig sein, die gerade dabei sind, mit neuen Projekten die Gourmetszene zu erobern. Letzterer ab Juli als Küchenchef im Schlossstern im Schlosshotel Velden.

Bereichert werden die verschiedenen Abende durch die Anwesenheit außergewöhnlicher Produzenten, von Walter Trausner, dem „Erfinder“ des Enzian-Aperos Enzo Alpin bis zu Bierbrauern aus dem Mühlviertel. Jede Veranstaltung wird von origineller Wirtshausmusik begleitet.

Für musikalischen Schwung zwischendurch und zum  Ausklang beim Bäckerwirt sorgen zwei Frühschoppen mit traditioneller Kesselheißer (regionale Wurstspezialität) und Tirolerhäusl Schützenmusik.

Weitere Infos und Reservierung (=Ticketkauf):  Genießer Seehotel Das Traunsee, www.dastraunsee.at, traunsee@traunseehotels.at, Tel. 0043 / (0) 76 17 / 2216, www.wirtshausfestival.at bzw. bei Ö-Ticket: http://www.oeticket.com/tickets.html?affiliate=B38&doc=artistPages/tickets&fun=artist&action=tickets&erid=2092344&includeOnlybookable=false&x10=1&x11=wirtshaus


Übernachtung: Genießer Seehotel Das Traunsee ****s,
www.dastraunsee.at, traunsee@traunseehotels.at, Tel. 0043 / (0) 76 17 / 2216
Symposion Hotel Post ****,
www.hotel-post-traunkirchen.at, post@traunseehotels.at, 0043 / (0) 76 17 / 23 07, beide in Traunkirchen, inklusive Shuttleservice zur Veranstaltung.
** Pension, Schlafmeile Ebensee,
150m vom Bäckerwirt, office@schlafmeile-traunsee.at,
Tel. 0043 / (0) 676 / 93 39 222, www.schlafmeile-traunsee.at

Ticket für Bäckerwirt-Abend, 2 Möglichkeiten entweder ab 17.00 Uhr oder ab 19.30 Uhr: € 50 (inkl. Konsumationsgutschein über €45),
für Frühschoppen: € 25 (= Konsumationsgutschein).

Das Bäckerwirt - Wochenprogramm im Detail:
Bei den Gastköche-Abenden jeweils 2 Sitzungen: 17.00  bis 19.00 Uhr (Tipp: individuelle Verlängerungsmöglichkeit bei „Wein und Fein“ nur 50m entfernt) oder 19.30 Uhr bis open End.

Samstag, 14. April:
Moderne Wiener Wirtshausküche
Walter Leidenfrost (Ludwig van, Wien, www.ludwigvan.wien)
1 Gault Millau-Haube

Sonntag, 15.April:
Frühschoppen
/Die Dampfplauderer
Kesselheiße von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Montag, 16. April:
Ruhetag

Dienstag, 17.April:
Lungauer Wirtshausküche
Josef Steffner (Restaurant Mesnerhaus, Mauterndorf, www.mesnerhaus.at)
3 Gault Millau-Hauben

Mittwoch 18. April:
Alpine Alm- und Hüttenküche
Josef Steffner (Restaurant Mesnerhaus, Mauterndorf, www.mesnerhaus.at), Thorsten Probost (Griggeler Stuba im Burg Vital Resort, Oberlech, www.burgvitalresort.com) und Michael Kolm (Bärenhof Kolm, Arbesbach, www.baernehof-kolm.at).
7 Gault Millau-Hauben

Donnerstag 19. April:
Vorarlberger Wirtshausschmankerl
– Käsköpfle, Riebel und Sig
Thorsten Probost (Griggeler Stuba im Burg Vital Resort, Oberlech, www.burgvitalresort.com)  
3 Gault Millau-Hauben

Freitag 20. April:
Stadt, Land Fluss – urbane,  moderne Linzer Wirtshausküche und Mühlviertler Einfachheit
.
Thomas Hofer (Culinariat im Genießerhotel Bergergut, Afisl, www.romantik.at) und Andreas Priestner (Restaurant Muto, Linz, www.mutolinz.at)
4 Gault Millau-Hauben

Samstag 21. April:
Kreatives Wirtshaus – Kärnten meets Steyr
Thomas Gruber (Schlossstern, Schlosshotel Velden, www.schlossstern.at) und Ex-TV-Koch Lukas Kapeller (Steyr)
früher 4 Gault Millau-Hauben, derzeit mit neuen Projekten am Durchstarten

Sonntag 22. April:
Frühschoppen
, Kesselheiße und Abschlussfest mit Tirolerhäusl Schützenmusik ab 10.30 h


Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnahme nur mit vorheriger Sitzplatzreservierung und Ticketkauf möglich, Exklusivtische können nicht versprochen werden.

Ticket für Bäckerwirt-Abend, 2 Möglichkeiten entweder ab 17.00 Uhr oder ab 19.30 Uhr: € 50 (inkl. Konsumationsgutschein über €45),
für Frühschoppen: € 25 (= Konsumationsgutschein).