Kaiserwinkl in Tirol/Österreich: Skifahren lernen für Kinder ab 3 Jahren

Kaiserwinkl / Tirol / Österreich

Vom Bett auf den Zauberteppich: Skizwergerl im Kaiserwinkl

19.11.2018

Die Balance auf Skiern und erste Carving-Schwünge erlernen Kinder im Tiroler Kaiserwinkl, an der Grenze zu Bayern, bereits im ganz jungen Alter! Das Gebirgstal bietet mit seinen professionellen Skischulen Kurse in allen Schwierigkeitsstufen, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, Gruppen- oder Einzelunterricht. Besonders Kinder fahren gerne mit Gleichaltrigen in der Skigruppe und lernen so spielerisch die ersten Schwünge im Schnee und ganz nebenbei auch neue Freunde kennen. Mit dem Skibus kommt man innerhalb weniger Minuten vom Hotel oder Appartment auf die Piste oder quartiert sich in ein Hotel direkt am Lift ein.

Spiel und Spaß im Skikindergarten

Auf dem Unterberg/Hochkössen (www.bergbahnen-koessen.at), einem der traditionsreichsten Skiberge Tirols, finden Anfänger im Tal das perfekte Übungsgelände und eine Skischule (www.skischule-koessen.com). Durch die Schneesicherheit kann das Gebiet von Dezember bis April durchgehend befahren werden. Ein besonderes Skivergnügen bietet das Familien-Skigebiet Zahmer Kaiser/Walchsee (http://zahmerkaiser.com/winter). Die Voraussetzungen im hiesigen Skizentrum (www.skischule-zahmerkaiser.at) sind ideal für Familien mit (kleinen) Kindern, da von insgesamt 10 verschiedene absolut schneesichere Abfahrten alleine 5 sogenannte „Babylifte“ sind. Ganz neu für die Kleinen ist der moderne Skikindergarten "Kikis Abenteuerland" mit Zauberteppichen (Förderbändern), Ski-Karussell und einer Fahrt mit dem Schneemobil.

Bambini Skikurs für Kinder von 3-4 Jahren: 2 Stunden pro Tag/3 Tage für 80 Euro. Sontag und Montag Schnuppertag-Skikurs: 2 Stunden für 30 Euro. Kinderskikurse Gruppenunterricht Alpin für Kinder ab 4 Jahren: 4 Stunden pro Tag/1 Tag 55 Euro, 2 Tage 100 Euro, 3 Tage 125 Euro. Mittagsbetreuung zubuchbar (Getränk, Essen und Transfer zum Restaurant) 10 Euro. Sonntag und Montag Schnuppertag 4-6 Jahre 2 Stunden 40 Euro.

Anreise-Tipp: Aus Deutschland, bzw. aus Österreich über die Inntal Autobahn/deutsches Eck kommend, liegt Kössen im Kaiserwinkl geografisch besonders günstig und ist von der Autobahnabfahrt A93 Oberaudorf (noch in Deutschland) in 20 km mautfrei - ohne österreichische Autobahngebühr - erreichbar.

Hotel-Tipp: Das familiär geführte Hotel Brandauerhof liegt direkt am Skilift des Skigebiets Zahmer Kaiser/Walchsee. Familienzimmer für 4 Personen schon ab 35 Euro p.P./Nacht inkl. Frühstück. Durchholzen 54 6344 Walchsee, www.brandauerhof.com. Das Wellness & Spa Resort Alpina in Kössen bietet höchsten Wohnkomfort und einen Skibus direkt vor der Haustüre ins Skigebiet Unterberg/Hochkössen. Familienzimmer für 4 Personen ab 132 Euro pro Erwachsenem/Nacht inkl. Halbpension, Kinder pro Nacht inkl. HP bis 2 Jahren kostenlos, 3-10 29 Euro, 11-14 49 Euro, ab 15 15% Ermäßigung im Zimmer der Eltern. Familie Gruber, Außerkapelle 2a, 6345 Kössen, www.hotel-alpina.at.

Mehr Informationen:
Tourismusverband Kaiserwinkl, Postweg 6, 6345 Kössen, Tel.: +43 (0)501 / 100 10, info@kaiserwinkl.comwww.kaiserwinkl.com



Passende Bilder zur Pressenews

Kinderskifahren Zauberteppich

Foto: Tirol Werbung Moore Casey

Kinderskifahren Zauberteppich

Foto: Tirol Werbung Moore Casey

Kaiserwinkl

Kaiserwinkl

Kinderskikurs

Foto: Bernard Kössen

Kaiserwinkl

Kaiserwinkl

Skifahren mit der Familie

Foto: Bernhard Bergmann