FELIX 2018 – das Wirtshausfestival am Traunsee: Andreas Krainer, Jürgen Csencsits, Uwe Machreich, Thomas Gruber und als gastgebender Küchenchef Lukas Lepsic vom Wirtshaus Poststube 1327

JRE / Österreich

9 Gault Millau-Hauben kochen moderne, regionale Wirtshausküche

16.03.2018

Das Wirtshaus Poststube 1327 der Familie Gröller in Traunkirchen am Traunsee (Salzkammergut, Oberösterreich) gilt als Paradebeispiel moderner Wirtshauskultur. Anlässlich des Wirtshausfestivals FELIX 2018 präsentieren am Montag, dem 16.4.2018 vier heimische JRE-Spitzenköche gemeinsam mit Gastgeber Lukas Lepsic innovative Wirtshausküche der Zukunft.

„Never ending Passion!“ ist das Leitmotiv der europäischen Spitzenköche-Vereinigung Jeunes Restaurateurs (JRE), von denen am Montag, 16. April (18.30 Uhr) gleich vier 2-Hauben-Köche genussvoll demonstrieren, wie sich Tradition und Regionalität auf fantasievolle Weise modern beleben lässt. Dass jeder dabei aus einem anderen Bundesland mit seinen Spezialitäten aufwartet, macht dieses Wirtshausdinner der etwas anderen Art besonders reizvoll.

Unter dem Motto „Wirtshaus 2020“ stehen gemeinsam mit Lukas Lepsic (1 Gault Millau-Haube) als gastgebendem Küchenchef des Wirtshauses Poststube 1327 folgende Köche am Herd, allesamt mit 2 Gault Millau-Hauben und zahlreichen Falstaff-Gabeln und A la Carte-Sternen ausgezeichnet:

Andreas Krainer (Genießerhotel Krainer) sorgt dabei für die steirische Note, Jürgen Csencsits (Gasthaus Csencsits) bringt die pannonisch-burgenländische Küche ein und Uwe Machreich (Restaurant Triad) demonstriert mit Gerichten aus der buckeligen Welt, warum er zum Shooting-Star der heimischen Gourmetszene wurde. Nicht zu vergessen Thomas Gruber, der ab Sommer das berühmte Restaurant Schlossstern im nicht minder prominenten Falkensteiner Schlosshotel Velden am Wörthersee übernimmt.

Für die passende Weinbegleitung sorgt die Firma Trinkwerk, für entsprechende Stimmung an diesem einzigartigen Wirtshausabend die Live-Dinner-Jazzmusik.

Bereits ab 16:00 Uhr diskutieren Mitglieder des KochCampus, einer Vereinigung österreichischer Köche, mit Gästen und Publikum über das Wirtshaus im Spannungsfeld der Gesellschaft und seine Chancen und Möglichkeiten für die Zukunft (Diskussionsort: Klostersaal Traunkirchen, Eintritt frei)

Ticket: € 65,- für das 6-gängige Menü inkl. Wasser- und Weinbegleitung, nur Sitzplatzreservierung möglich, keine Tischreservierung.

Buchungen: Hotel Post Traunkirchen – Wirtshaus Poststube 1327: post@traunseehotels.at, Tel.: +43 (0)7617/2307, oder bei Ö-Ticket über www.wirtshausfestival.at



Passende Bilder zur Pressenews

Seehotel das Traunsee

Seehotel das Traunsee

Poststube 1327

Foto: Petr Blaha

Seehotel das Traunsee

Seehotel das Traunsee

Poststube 1327

Foto: Petr Blaha

JRE

JRE

Haubenkoch Thomas Gruber

Foto: Martin Steinthaler

Triad

Triad

Küchenchef Uwe Machreich

Foto: Lukas Kirchgasser

Seehotel Das Traunsee

Seehotel Das Traunsee

Küchenchef Poststube 1327 Lukas Lepsic

Foto: www.traunseehotels.at

Krainer

Krainer

Andreas Krainer

Foto: Petr Blaha

Gasthaus Csencsits

Gasthaus Csencsits

Jürgen Csencsits

Foto: Joerg Lehmann