Landhotel Seppenbauer / Österreich / Kärnten

Seppenbauer in Sankt Salvator als Kärntens „Wirtshaus-Aufsteiger“ des Jahres

05.10.2017

Großartiger Erfolg für die Region Mittelkärnten: Maruska und Guido Schwengersbauers „Seppenbauer“ in Sankt Salvator bei Friesach wurde vom renommierten „Wirtshausführer“ zu Kärntens „Aufsteiger des Jahres“ gekürt.

 

(2.10.2017.).- Oberrohrbach in Niederösterreich war für einen Abend das Zentrum der österreichischen Wirtshaus-Szene: Am 2. Oktober 2017 stellten die Wirtshausführer-Herausgeber Renate Wagner-Wittula sowie Elisabeth und Klaus Egle vor mehr als hundert Gästen aus Gastronomie, Politik, Wirtschaft und Tourismus mit dem Wirtshausführer 2018 die 19. aktualisierte Ausgabe mit über 1.000, von erfahrenen Kulinarik-Redakteuren handverlesenen Wirtshäusern in Österreich und weiteren 200 im Raum Adria, Friaul, Istrien, Slowenien und Südtirol vor. Neu erhoben wurden 340 Lokale mit dem Feature „Selbst gemachte Produkte", dazu kommen 110 neu entdeckte Lokale sowie ein spezieller Weinguide.

 

Weitere Erfolgsbestätigung für den „Seppenbauer“
Guido und Maruska Schwengersbauer haben erst vor zwei Jahren das Landhotel und Wirtshaus „Seppenbauer“ in Sankt Salvator bei Friesach übernommen. Der Name klingt zunächst nach Understatement. Doch der sich im Besitz von Gerhard Porsche befindliche 4-Sterne-Hotelkomplex verfügt nicht nur über einen historischen Gasthof und exquisite, großzügig geschnittene Zimmer, sondern ebenso über ein High-Tech-Tagungszentrum, ein Spa und eine Cardio-Abteilung, deren Spezialgeräte auch Profisportler gerne in Anspruch nehmen.

Bodenständige Österreichküche mit einer Prise Adria
„Mit einer“, so Guido Schwengersbauer, „richtig guten, fein bürgerlichen Gasthausküche mit bodenständigen Produkten“ hat sich der „Seppenbauer“ innerhalb kürzester Zeit als eines der gastronomischen Aushängeschilder der Region etabliert. Besonders interessant ist die Küche auch dadurch, dass auf feinfühlige Weise immer wieder Elemente und Produkte der Alpe Adria-Region einfließen.

Komfortable Landhauszimmer und High-Tech-Seminarwelt36 gediegen-luxuriöse Zimmer und die mit modernen High-Tech-Features ausgestattete „Seminarwelt Seppenbauer“ lassen auch für Seminare und Veranstaltungen keine Wünsche offen. Dazu kommt ein großzügiger Spa-Bereich mit vielfältigen Saunen und Wellness-Stationen.

Landhotel Seppenbauer
Familie Schwengersbauer
Marktplatz 6, 9361 St. Salvator
Tel.: +43 (0) 4268 / 20100, Fax: +43 (0) 4268 / 20100 20
info@seppenbauer.eu, www.seppenbauer.eu

 

Wirtshausführer 2018 - die Bundesländer-Preisträger „Aufsteiger des Jahres“

Kärnten: Seppenbauer, St. Salvator; Salzburg: Platzhirsch, Thalgau; Wien: Ludwig van, 1060; Burgenland: Das Fritz, Weiden am See; Niederösterreich: Balthasar Schlossküche, Walpersdorf; Oberösterreich: Holzpoidl, Lichtenberg; Steiermark: Gasthaus Tscheppe mit Heinz Preschan, Sulztal; Tirol: Auwirt - Gebrüder Winkler, Aurach; Vorarlberg: Füxl, Bregenz.

Über den Wirtshausführer 2018

19. aktualisierte Ausgabe/Handverlesene 1.000 Lokale von erfahrenen Kulinarik-Redakteuren in Österreich/200 Lokale im Raum Adria und in Friaul, Istrien, Slowenien und Südtirol/300 beste Winzer/110 neue Lokale/552 x laktose- und glutenfrei essen/Große Österreichkarte/„1.000 Wirte"-App für Gratis-Download, Foodblog „Kochen wie der Wirt"

Der neu beigelegte Extra-Weinguide "Wein mit Egle" wartet mit Tipps und Trinkempfehlungen vom bekannten Weinbuch-Autor Klaus Egle auf, 375 vegane Tipps und eine große Österreichkarte ergänzen kompakt und übersichtlich den in der Genussszene anerkannten kulinarischen Leitfaden.

 

Wirtshausführer Österreich 2018
von Renate Wagner‐Wittula und Klaus Egle
Herausgeber Renate Wager-Wittula, Elisabeth Egle, Klaus Egle
616 Seiten, € 24,90 EUR, ISBN 978‐3‐9503606-5-3

Verkauf im Buchhandel,  erschienen im Verlag Gourmedia
www.wirtshausfuehrer.at

 
 

 



Passende Bilder zur Pressenews

Landhotel Seppenbauer

Landhotel Seppenbauer

Gaststube

Foto: Sergio Lussino

Landhotel Seppenbauer

Landhotel Seppenbauer

Hausansicht

Foto: Match/Krivograd

Landhotel Seppenbauer

Landhotel Seppenbauer

Maruska und Guido Schwengersbauer

Foto: ART/Neuhuber