Kroatien / Istrien

Gourmetrestaurant Cave Lab als Rovinjs neue Genusshöhle

13.07.2022

Gourmetrestaurant Cave Lab  als Rovinjs neue Genusshöhle

Mit dem Monte haben sie Meilensteine in der istrischen Kulinarik gesetzt. Nun erweiterten die JRE Danijel und Tjitske Dekić ihr Sterne- und 4-Hauben-Restaurant Monte mit dem Cave Lab um ein weiteres Lokal, das in der gleichen Gourmetliga, aber mit völlig anderem Konzept spielt.

Hinter historischer Fassade unterhalb der Basilika in Rovinj, wenige Schritte vom Monte, präsentiert sich das Cave Lab als Miniaturrestaurant mit nur fünf Tischen. Hineingebaut an den Felsen der Altstadt, vermittelt das mit moderner Kunst kombinierte Interieur gemütlich höhlenartige Atmosphäre. Poppiges Design verleiht der Tischkultur Esprit, raumgreifende Weinklimaschränke setzen zudem optische Akzente.

Im Mittelpunkt des von Danijel Dekić entwickelten und von Orsat Juraj Lenart umgesetzten Küchenkonzeptes stehen sechs regionale Spitzenprodukte, die bis hin zum fruchtigen Dessert in jeweils drei verschiedenen Zubereitungen als fixes 6-gängiges Menü serviert werden. Für Vegetarier gibt es alternative Gänge als Einzelteller. Für die entsprechend spannende Weinbegleitung sorgt mit Sinisa Skaberna einer der renommiertesten Sommeliers in Istrien.

Restaurant Cave Lab by Monte, Ul. Montalbano 49/51, Rovinj, Istrien,
Tel.: 00385/52/830 203, www.monte.hr

Passende Bilder zur Pressenews

Cave Lab

Danijel und Tjitske Dekić mit Söhnen Ilja und Simon

3 verschiedene Gerichte aus 1 Hauptzutat

Amuse-Gueule

3 verschiedene Gerichte aus 1 Hauptzutat

Teller

Cave Lab

Cave Lab

3 verschiedene Gerichte aus 1 Hauptzutat

Cave Lab

Cave Lab - Außenansicht

Kunde in dieser Pressenews

Weitere Pressenews dieses Kunden

Gegründet zu Zeiten der altösterreichischen Monarchie im Jahr 1904, feiert das istrische Weingut Kozlović die 10-jährige Eröffnung seiner spektakulären Design-Architektur.

Bestes aus einer Region als Symbol europäischer Vielfältigkeit, umgesetzt durch Istriens Starwinzer Gianfranco Kozlović gemeinsam mit kroatischen Köchen der Jeunes Restaurateurs.