Lovran / Kvarner / Kroatien

Mehr vom schönen Leben: die Eselböck-Villen in Lovran

15.05.2024

Mehr vom schönen Leben: die Eselböck-Villen in Lovran

Inmitten der südsteirischen Weingärten bei strahlendem Sonnenschein und einer angenehmen Prise Wind: ein Weingut mit Festzelten, hochmodernen Grillstationen, Food Trucks, einem gemütlichen Loungebereich unter schattenspendenden Bäumen, DJ und einem knallroten Oldtimerbus – das war der 4. JRE-Servicetag.

Gemeinsam mit den Gastgebern Weingut Hannes Sabathi und anderen STK-Winzern, dem Moderator Daniel Stock, DJ Manfredo Di Lavaredo, den Vortragenden und den Kooperationspartner:innen iSi, Bründlmayer, Römerquelle, Parmigiano Reggiano, TransGourmet, Reisetbauer, BWT, Weinhaus Döllerer, Segafredo, OFYR, Ott, Lohberger, Moët & Chandon, Trumer Pils, Schenkel, Krispel, Höllerschmid und Zalto hat JRE mit Präsident Richard Rauch einen Servicetag par excellence auf die Beine gestellt. Neben anregenden Gesprächen und viel guter Laune war die Verköstigung dank der JRE-Köch:innen naturgemäß hervorragend, Brennermeister Hans Reisetbauer stand persönlich am Grill.

Was die Weingüter von STK ausmacht
Die Steirischen Terroir & Klassik (STK) Weingüter vereinen zwölf Familien, die sich in neun Weinbaugebieten der Südsteiermark sowie drei im steirischen Vulkanland dem Wein verschrieben haben. Weltweit werden vielschichtige, elegante Weine immer rarer – die Südsteiermark bietet Weißweingebiete mit langer Vegetationszeit und einer natürlichen Reife. Acht traditionelle weiße Rebsorten gedeihen hier: Sauvignon Blanc, Morillon, Weissburgunder, Grauburgunder, Gelber Muskateller, Riesling, Traminer und Welschriesling.
Was man am meisten schmeckt, so die STK-Winzer, ist der Boden. Die Reben nehmen auf, worin sie wurzeln. Dank der vielfältigen Geologie wird mit den Bodentypen Sand, Schotter, Kalkstein, Mergel, Schiefer und vulkanischem Basalt gearbeitet. Warme, windgeschützte Kessellagen wechseln mit steil aufragenden Hügeln. Dazu exponierte Lagen und Kuppen bis zu 633 Meter mit spektakulärem Ausblick und kühlem Mikroklima. Keine einfachen Bedingungen, aber ideal für frische, feingliedrige und herkunftstypische Weine. Zwar limitieren die steilen Hänge auf eine ausschließliche Handlese, beschenken dafür jede Rebe mit Sonne aus Ost, Süd und West. Das alles und noch viel mehr macht die Südsteiermark zu einem einzigartigen Weinbaugebiet, deren größte Fans die Weinbauern von STK selbst sind.

Abwechslungsreiches Tagesprogramm
Für die rund 150 Teilehmer:innen standen vier informative Workshops am Plan, bei einem erfuhren sie allerhand über die Diversität der verschiedenen Persönlichkeiten der STK-Winzer.
Segafredo führte in die Barista-Welt ein, erklärte die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Wiener Kaffeehauskultur mit der italienischen Caffè-Tradition und ließ Interessierte in die Sensorik einer Kaffebohne eintauchen.
Gemeinsam mit dem Wiener Schauspieler Markus Freistätter wurde die Komfortzone ein wenig verlassen und durchaus kritisch an Auftreten, Körpersprache und Kommunikation mit dem Gast gearbeitet.
Die STK-Winzer Wolfgang Maitz, Alexander Sattler, Erwin Sabathi und Walter Frauwallner begeisterten durch spürbare Leidenschaft und ihr geballtes Wissen über Vegetation, Bodenbeschaffenheit und Klima auf einem Ausflug in die wunderschönen Weingärten mit einem knallroten Oldtimerbus von Kässbohrer.
Weiters gab Anna Sattler vom Weingut Sattlerhof ihre Erfahrungen aus der Gastronomie bei namhaften Stationen im Ausland preis – meist als einzige Frau unter Männern.
Über die Zukunft der perfekten Weinkarte wurde bei der abschließenden Podiumsdiskussion mit den Sommelièren Lisa Bader und JRE Sonja Rauch, Weinjournalistin Christina Fieber, STK-Winzerin Katharina Tinnacher und Sommelier Peter Lunter debattiert, bevor der gelungene Tag bei einem Grillabend in beschwingter Atmosphäre seinen Ausklang fand.

JRE: www.jre.at
STK: www.stk-wein.at
Weingut Hannes Sabathi: www.hannessabathi.at

Passende Bilder zur Pressenews

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

70x50cm, 300dpi

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

JRE Servicetag 2024

Kunde in dieser Pressenews

Weitere Pressenews dieses Kunden

Winzer-Vorreiter Clemens Busch zu Gast im Gasthaus Csencsits
Harmisch, Südburgenland / Österreich

Winzer-Vorreiter Clemens Busch zu Gast im Gasthaus Csencsits

2.5.2024

Bei 3-Haubenkoch und JRE Jürgen Csencsits in Harmisch wird Clemens Busch seine Weine höchstpersönlich präsentieren.

Schlemmer Atlas kürt Sonja Rauch zur Sommelière des Jahres
Salzburg / Steiermark / Österreich

Schlemmer Atlas kürt Sonja Rauch zur Sommelière des Jahres

30.4.2024

Die leidenschaftliche Gastgeberin und Jeunes Restaurateur Sonja Rauch wurde von Schlemmer Atlas wurde sie zur Sommelière des Jahres ausgezeichnet.

Vorarlbergs Hotel des Jahres wird noch grüner
Bizau / Vorarlberg / Österreich

Vorarlbergs Hotel des Jahres wird noch grüner

29.4.2024

Von allem nur das Nötige und vom Nötigen nur das Beste – so der Leitspruch von Emanuel Moosbrugger.

Vom „Gemischten Doppel“ bis zur „Kelleroas“: JRE Jürgen und Iris Vigne starten wieder mit vielen kulinarischen Highlights in den Frühling.

Spitzenköche wagen den Mostviertler Feldversuch mit Streetfood
Waidhofen an der Ybbs / Velden am Wörthersee / Österreich

Spitzenköche wagen den Mostviertler Feldversuch mit Streetfood

23.4.2024

Im schönen Ambiente des Innenhofs von Schloss Rothschild werden am 1. Mai 2024 neu kreierte Speisen serviert.

Das innovative Kulinarik-Konzept von JRE Philipp Dyczek verbindet Kochkunst und Kunstliebhaber.

Um das zwanzigjährige Jubiläum der Restaurantvereinigung Jeunes Restaurateurs (JRE) in Österreich gebührend zu feiern, kochen oberösterreichische JRE-Köche auf.

Gaumenschmaus trifft Zirkuszauber
Graz / Steiermark / Österreich

Gaumenschmaus trifft Zirkuszauber

16.4.2024

Der JRE-Gaumenzirkus als Aftershowparty in der Grazer Seifenfabrik: ein Abend voller Energie, Genuss und guter Musik.

Südburgenland aus dem Holzofen: ein Koch, ein Tisch und 14 Personen
Harmisch, Südburgenland / Österreich

Südburgenland aus dem Holzofen: ein Koch, ein Tisch und 14 Personen

16.4.2024

Aus einem 160 Jahre alten Nussbaum wurde Tisch Nummer 14 mit viel Wertschätzung ein paar Ortschaften weiter angefertigt.

Uwe Machreich wird von JRE mit dem Taste of Origin Award ausgezeichnet.

Die internationale Restaurantvereinigung Jeunes Restaurateurs (JRE) feiert ihr goldenes Jubiläum.

Der mit vier Hauben prämierte JRE Hubert Wallner ist einer der meistdekorierten Köche Kärntens und konnte mit dem Restaurant und dem Bistro Südsee zwei kulinarische Hotspots am Wörthersee etablieren.

Als eines der renommiertesten Gourmetmagazine Österreichs präsentiert „A la Carte“ ein jährliches „Top 100-Ranking“.

See.Ess.Spiele 2024: „Bubbles feat. Mochi“ im Falkensteiner Schlosshotel Velden
Velden am Wörthersee / Kärnten / Österreich

See.Ess.Spiele 2024: „Bubbles feat. Mochi“ im Falkensteiner Schlosshotel Velden

25.3.2024

Im Rahmen der alljährlichen See.Ess.Spiele sorgt im Falkensteiner Schlosshotel Velden 2-Haubenkoch und JRE Thomas Gruber für extravagante Gaumenfreuden.

Einmal mehr präsentieren sich die österreichischen Mitglieder der europäischen Spitzenköche-Vereinigung JRE als wahre Abräumer im Falstaff Restaurant- & Gasthaus-Guide 2024.

Im Schlosskeller Südsteiermark verstärkt seit März Sommelier René Kollegger das Team um Gastgeberin Judith Kern und JRE Markus Rath.

Sie gelten als Trendsetter der österreichischen Gastronomie und feiern heuer ihre 20-jährige Gründung mit einer eigenen Zeitung.

3 Sonder-Awards für JRE-Österreich
Österreich

3 Sonder-Awards für JRE-Österreich

11.3.2024

Soeben neu erschienen ist „Der Große Restaurant & Hotel Guide 2024“ des deutschen Bertelsmann-Verlages – einmal mehr mit Top-Auszeichnungen für die österreichischen JRE-Betriebe.

Knapp 15 Kilometer von der Kärntner Landeshauptstadt entfernt, haben sich die Gastgeber des Restaurant Moritz, Anja-Margaretha Moritz und Roman Pichler etwas Besonderes überlegt, um die Zeit nach der Arbeit mit Freude, Lachen und herrlichem Essen auszufüllen.

 Genuss-Feuerwerk im Landhaus Bacher
Wachau / Niederösterreich / Österreich

Genuss-Feuerwerk im Landhaus Bacher

4.3.2024

Im Rahmen des diesjährigen Wachau Gourmet-Festivals sorgen Thomas und Susanne Dorfer für zwei außergewöhnliche Highlights im Landhaus Bacher.

JRE-Spitzenköche beim 15. Wachau Gourmetfestival 2024
Wachau / Niederösterreich / Österreich

JRE-Spitzenköche beim 15. Wachau Gourmetfestival 2024

28.2.2024

Von 4. bis 18. April 2024 findet heuer bereits zum 15. Mal das Wachau Gourmetfestival statt, und dabei dürfen die Spitzenköche von JRE-Österreich nicht fehlen.

Das Team rund um den kreativen Meister der Aromen und Geschmacksnuancen beginnt das neue Jahr mit einem innovativen Kulinarik -Konzept.

Doppelter Grund zum Feiern bei den Jeunes Restaurateurs: Die europäische Vereinigung der Spitzenköch:Innen und Restaurateur:Innen feiert 2024 ihr 50. jähriges, die österreichische JRE-Gruppe ihr 20-jähriges Gründungsjubiläum mit einem Feuerwerk kulinarischer Events.

Iris und JRE Jürgen Vigne führen mit dem Restaurant Pfefferschiff ein Aushängeschild der Salzburger Gourmetszene, mittlerweile keltern sie auch ihren eigenen Wein. Die beiden laden zur „Kellerroas“ mit raffinierter Gourmet-Heurigenküche ein.

Sie sind nicht nur die Trendsetter der heimischen Küche, sie haben auch ein großes Herz: Bereits zum dritten Mal stellten sich die vielfach ausgezeichneten Köche:innen der JRE in der Ö3-Wunschütte mit einem dicken Scheck für die gute Sache ein.

Österreichs JRE wachsen: Mit dem Restaurant Forthuber setzt ein weiterer, außergewöhnlich innovativer und spannender Betrieb auf die JRE-Philosophie „Never ending passion“, der im Guide Gault Millau 2024 mit drei der begehrten Hauben ausgezeichnet wurde.

Mehr geht nicht! Mit der Verleihung der raren 5. Haube durch die anonymen Tester des Guide Gault Millau ist der Salzburger Spitzenkoch und JRE Andreas Döllerer endgültig in den Olymp der europäischen Gourmetszene aufgestiegen.

Ihrer Rolle als kulinarische Trendsetter Österreichs wurden die Spitzenköche der Jeunes Restaurateurs (JRE) im neuen Guide Gault Millau 2024 einmal mehr gerecht: Mit Andreas Döllerer stieg nach Benjamin Parth ein weiterer JRE in den 5-Hauben-Olymp auf.

Zu drei außergewöhnlichen Genussabenden lädt Hubert Wallner im November in sein 4-Hauben-Restaurant: Gemeinsam mit Thomas Guggenberger, Stefan Lastin und Marco Gatterer wird am 15.11., 22.11. und 23.11.2023 groß aufgekocht.

Im Pechgraben am Nationalpark Kalkalpen, zwischen Waidhofen an der Ybbs und dem Romantikstädtchen Steyr, verbirgt sich mit dem Restaurant Rau ein brodelndes, innovatives Kreativlabor.

Am 7. November ist das weltweit renommierte Weingut Castello di Ama aus dem Chianti für einen hochkarätigem Wein- und Genussabend zu Gast bei Familie Müller im Tannheimer Tal.

Mehr als 85 Jahre ruhte der riesige Dachboden des historischen Direktionsgebäudes der Steyrer Werke im Dornröschenschlaf.

Ein neues Gesicht im Landhaus Bacher: Ivanna Kuspita begleitet nun als neue Chef-Sommelière die 4-Hauben-Küche von JRE Thomas Dorfer mit perfektem Wine-Pairing aus einem der besten Weinkeller des Landes.

Highlight der Food Week: Am Sonntag, 15. Oktober (12 bis 20 Uhr) sind die Unterwirtinnen aus Ebbs in Tirol zu Gast im frisch eröffneten Restaurant Ryke.

Am Mittwoch, dem 4. Oktober, wechseln dieses Jahr mehr als 45 der besten Jeunes Restaurateurs des Landes sowie der Nachbarländer Schweiz, Deutschland und Slowenien ihre Lokale.

Bleibt alles anders: Lukas Izakaya stellt sich neu auf
Oberösterreich / Österreich

Bleibt alles anders: Lukas Izakaya stellt sich neu auf

29.8.2023

Tausendsassa Lukas Kienbauer, vielfach ausgezeichneter Spitzenkoch und Mitglied bei JRE, erfindet das japanisch inspirierte Lukas Izakaya ab September 2023 neu.

Alles Wild & Gemüse – vom Sautanz zur Wurzelsuppe
Kleinwalsertal / Österreich

Alles Wild & Gemüse – vom Sautanz zur Wurzelsuppe

22.8.2023

Im Oktober stehen in der Walserstuba im Kleinwalsertal bei JRE Jeremias Riezler außergewöhnliche Schmankerln, mit drei besonderen Schwerpunkt-Themen, im Mittelpunkt.

Genuss-Feuerwerk der Kochlegenden
Wörthersee / Kärnten / Österreich

Genuss-Feuerwerk der Kochlegenden

21.8.2023

Ein außergewöhnlicher Abend am Wörthersee: Mit Peter Springer kocht einer der weltweit erfolgreichsten Kärntner Köche im Gourmet-Restaurant Hubert Wallner auf.

Genussvolles 4-Hands-Dinner bei Shootingstar Klemens Schraml, Restaurant Rau, OÖ
Großraming / Oberösterreich / Österreich

Genussvolles 4-Hands-Dinner bei Shootingstar Klemens Schraml, Restaurant Rau, OÖ

14.8.2023

26. August: Wenn sich die beiden JRE-Spitzenköche Klemens Schraml und Philipp Dyczek gemeinsam an den Herd stellen, steht einem hochkarätigen Genuss-Abend nichts mehr im Wege.

Sein legendäres Dessert mit dem Kussmund hat es auf die Titelseite des Gourmetmagazins DER FEINSCHMECKER geschafft, das dem aus Cuxhaven stammenden Wiener Spitzenkoch in seiner aktuellen Ausgabe eine 8-seitige Reportage widmet.

Oberösterreichs Kulinarikfestival TAVOLATA  begeisterte wieder mit Pop-up-Konzept
Oberösterreich/ Steyr Nationalparkregion

Oberösterreichs Kulinarikfestival TAVOLATA begeisterte wieder mit Pop-up-Konzept

29.6.2023

Anders als alle anderen: Das Motto des heuer zum zweiten Mal veranstalteten TAVOLATA-Genussfestivals in Steyr und der Nationalpark Region wurde mit seinem fantasievollen Reigen an ungewöhnlichen Veranstaltungsorten von den Gästen abermals begeistert aufgenommen.

Bei dem 3-Hauben-Koch und JRE Max Leodolter dreht sich alles um Ochs und Kalb aus eigener Zucht.

„entSPAnnt“ pur beim Krainer
Österreich/Steiermark/Langenwang

„entSPAnnt“ pur beim Krainer

9.2.2023

Komplett neugestaltet präsentiert sich Familie Krainers Wellness-Bereich „entSPAnnt“ im steirischen Langenwang.

Entsprechend dem JRE-Motto “Never Ending Passion“ ist das völlig neu gestaltete Restaurant von Anja-Margaretha Moritz und 3-Hauben-Koch Roman Pichler lässig designtes Sinnbild ihrer unendlichen Leidenschaft fürs Kulinarische.

Wir möchten die Inhalte dieser Webseite auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sogenannte Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.