Graz / Steiermark / Österreich

JRE-Haubenkoch Philipp Dyczek startet mit „Sechs in the City“ eine Reihe an Gastro-Events

12.02.2024

JRE-Haubenkoch Philipp Dyczek startet mit „Sechs in the City“ eine Reihe an Gastro-Events

Das Team rund um den kreativen Meister der Aromen und Geschmacksnuancen beginnt das neue Jahr mit einem innovativen Kulinarik-Konzept. Erstes Event ist die Veranstaltung mit Vernissage am 23. März.

Nicht erst seit der mit 3 Hauben von Gault Millau und 3 Gabeln von Falstaff prämierte Philipp Dyczek vor knapp einem Jahr in die Riege der Jeunes Restaurateurs aufgestiegen ist, macht er von sich reden. Doch als erstes und einziges Restaurant in Graz zu den JRE zu gehören, ist schon etwas Besonderes. Mit seiner avantgardistischen Küche, die fernöstliche Kräuter und Aromen mit klassisch französischer Kochstilistik verbindet, bereichert er die Gastronomieszene als Nischenrestaurant. Sein „Menu Surprise“ mit Fokus auf Fangfisch und Meeresfrüchten zeigt sein Können in Form von 4 oder 8 Gängen.


„Sechs in the City“ – an sechs Abenden präsentieren österreichische Spitzenköche im Restaurant Artis ihre raffinierten Kreationen. Dabei werden Kunst in all seinen Facetten, Kulinarik der Spitzenklasse und Menschen in einer außergewöhnlichen Atmosphäre miteinander verbunden. Am 23. März ist Spitzenköchin und Gewinnerin des renommierten Kochwettbewerbs „Junge Wilde“ Sandra Scheidl zu Gast.
Bei der Vernissage wird die Künstlerin Anita Müller-Filzmaier ihre Bilder ausstellen – das Artis wird also zum Gourmetrestaurant und Ausstellungsraum in einem.

23.03.2024, Beginn: 19 Uhr
„Sechs in the City“
Preis: € 195,– inklusive Weinbegleitung

Restaurant Artis | Philipp Dyczek
Schmiedgasse 18-20, 8010 Graz | +43 (0)676 4010368
info@restaurant-artis.com, www.restaurant-artis.com

Passende Bilder zur Pressenews

chawamushi von der norwegischen Krabbe / rumrosine / yuzu / imperial Kaviar / Schnittlauch

Aus dem Piemont ( Piemont Haselnuss-Mouse / salziges Miso Karamell / orangenblüte / Weißes albaTrüffel Eis / frischer Albatrüffel / Tahiti Vanille

Steinbutt wildfang in noisette Butter pochiert / Karfiol Torte mit Pumpernickel/ bergamot/ passionsfruch vinegrette mit jalapeño

Gegrillte Gillardeau Auster mit Kichererbsen miso / Buttermilch mit Kren infusiert / frischer wasabi / Moai Kaviar / wasabiöl

Artis Außenansicht

Philipp Dyczek

Restaurant Artis

Philipp Dyczek

Restaurant Innenbereich

Kunden in dieser Pressenews

Wir möchten die Inhalte dieser Webseite auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sogenannte Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.