Leogang / Salzburg

Leogangs Riederalm erobert 4 Gourmet-Sterne und einen internationalen Service-Award

28.03.2023

Leogangs Riederalm erobert 4 Gourmet-Sterne und einen internationalen Service-Award

In nur zwei Jahren hat sich das Genießerhotel mit seinem Restaurant „dahoam“ im Spitzenfeld der alpinen Gourmetszene etabliert. Erstmals wurde der kochende Patron und JRE Andreas Herbst mit vier der begehrten A-la-Carte-Sterne ausgezeichnet. Dazu gibt es für 2023 noch den internationalen Bertelsmann-Service-Award für Sommelier Fernando Fanaro.

Spektakulär präsentiert sich das „dahoam“ schon auf den ersten Blick: Runde Tische hinter einem schleierartigen Vorhang, der sich dem Gast lautlos öffnet. Bodentiefes Glas, das einen filmreifen Panoramablick auf die Leoganger Bergwelt eröffnet. Ein Blick, der zugleich die Linie der Küche symbolisiert.

Andreas Herbst der junge Patron und Mitglied der Eliteköche-Vereinigung JRE, hat sich mit seinem „dahoam“ ein Gourmetrestaurant geschaffen, das – so die Tester von A la Carte – gleichermaßen „Schmuckkästchen und Spielwiese“ ist. Ein subtil aufeinander abgestimmtes Feuerwerk an Aromen und Geschmäckern, das Herbst mit erstmals 4 A-la-Carte-Sternen zum Shooting-Star des Jahres macht.

Ein Erfolg, der seine konsequent regionale, aber umso kreativere Küchenlinie eindrucksvoll bestätigt: Das Menü erweist sich als kulinarischer Spaziergang innerhalb eines alpinen Netzwerkes außergewöhnlicher Produzenten, die – oftmals exklusiv für den Chef der Riederalm – regionale Spezialitäten in manchmal kleinsten Mengen bereitstellen. Daraus ergibt sich eine Komplexität und Vielschichtigkeit, die den Genießer in eine alpine Welt voller Überraschungen mitnimmt.

Fernando Fanaro spielt als nicht minder leidenschaftlicher Sommelier eine wichtige Rolle in diesem Theater der Genüsse. Seine Auszeichnung mit dem begehrten „Service Award Österreich 2023“ durch den deutschen „Der große Hotel & Restaurant Guide“ von Bertelsmann unterstreicht dies eindrucksvoll. Oder, um es mit deren Worten zu sage: „Er agiert mit großer Liebenswürdigkeit und hält die Balance zwischen aufmerksamer Nähe und kultivierter Distanz so gekonnt, dass seine Gegenwart den Wohlfühlfaktor im Restaurant steigert.“ Seine profunden Weinkenntnisse sowieso.

4-Sterne-S-Genießerhotel inmitten einer der spannendsten Sportregionen Österreichs
Umfangreiche Wellness, vielfältiges Sportprogramm mit einer der besten Bike-Arenen vor der Haustüre und nicht zuletzt die hohe kulinarische Qualität in allen Bereichen bis hin zur Genießer-Halbpension sind die großen Stärken der von Familie Herbst sehr persönlich geführten Riederalm in Leogang.

Adults Only und Familien - zwei getrennte Wellnessbereiche in einem Haus
Der Wellnessbereich namens Pinzgauer Wasserfestspiele ist für alle Altersgruppen gestaltet: Ob für Babys, Kleinkinder, Jugendliche oder Erwachsene – jeder hat seinen Platz. Und den gibt es hier zur Genüge. Auf großzügigen 2.000 m² finden Junge und Junggebliebene alles, was Spaß macht: Das Hallenbad nennt sich "Der Bergsee" und die Schwimmschleuse führt zum Leoganger Sport-Outdoor-Pool. Babybecken, Dress-on-Sauna, Ruheräume und Relax-Wiese sorgen für Kinderlachen und Familiengaudi.

Erwachsene, die in Ruhe genießen möchten, verabschieden sich in den Mountain Spa – der exklusiv den großen Gästen vorbehalten ist. Saunameister Hans ist bekannt für seine Saunaaufgüsse und steht mit Kneipptipps zur Verfügung. Zum Entspannen und Träumen lädt ein Ruheraum mit Panoramablick auf die faszinierende Bergwelt und Leogangs erstem Thermalpool: Ein Highlight mit 20 Metern Länge und befüllt mit feinstem Heilwasser und kuscheligen 33°C. Abenteurer, die es gerne schnell mögen, versuchen den Rekord in der Riesenwasserrutsche zu brechen oder den Berg per Mountainbike zu bezwingen.

Genusstouren, Kinder-Park, Freestyle und Downhill: Bikerparadies Leogang
Leogang zählt mit 720 km Mountainbikewegen und 480 km Talradwegen unter Insidern zu den führenden Mountainbike-Regionen Österreichs. Die Riederalm ist – je nach Schneelage – dafür oder auch zum Skifahren perfekter Ausgangspunkt, denn die Bergbahn befindet sich direkt unterhalb des Hotels und bringt Gäste auf über 1.700 Meter, wo viele spannende Trails starten. In Sichtweite liegt auch der Bikepark Leogang – hier heißt es „downhill“ für Weltmeister. Gastgeber Friedl Herbst ist selbst begeisterter Biker und versorgt Gäste beim regelmäßigen Sportstammtisch mit Tipps und Tricks oder führt persönlich zu den schönsten Plätzen. Ob Wandern, Mountainbiken oder Skifahren – die traumhafte Lage, im Salzburger Pinzgau inmitten der schroffen und kalkhaltigen Gebirgsmassive des Steinernen Meeres, macht die Urlaubsregion Leogang-Saalfelden ganzjährig einzigartig.

Alpine Genießer-Halbpension wie in einem Gourmetrestaurant
Während des Abendessens werden die Erlebnisse von der gemeinsamen Bergwanderung, vom Mountainbiken oder Wellnessen nochmals nachbesprochen. Langweilige Kindermenüs sucht man hier vergebens. Zum Staunen und Genießen lädt Gastgeber und 3-Haubenkoch Andreas Herbst beim kreativen 5-Gänge-Dinner und köstlichen Kindermenüs. Wenn für die kleinen Gäste das Abendessen zu lange dauert, treffen sie sich im Spielbereich direkt neben dem Restaurant, ganz ohne Kinderbetreuung, da es mit den Eltern und den neuen Freunden ohnedies am Schönsten ist.

Mehr Informationen:
Die Riederalm Good Life Resort 4*S, Familie Herbst, Rain 100, 5771 Leogang
Tel.: +43 (0) 6583 / 7342,
info@riederalm.com, www.riederalm.com

Passende Bilder zur Pressenews

Genießerhotel Die Riederalm

Andreas Herbst

JRE Andreas Herbst beim Zubereiten

Außenansicht

Genießerhotel Die Riederalm

Gourmet-Restaurant "dahoam"

Genießerhotel Die Riederalm

Gourmet-Restaurant "dahoam"

Restaurant dahoam

Gourmet-Menü „dahoam“ | Puten Knusper Cannelloni & Franzosenkraut

Genießerhotel Die Riederalm

Gourmet-Restaurant "dahoam"

Kunde in dieser Pressenews

Wir möchten die Inhalte dieser Webseite auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sogenannte Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.