Tiroler Unterwirtinnen in Europas Elitevereinigung JRE aufgenommen

Unterwirt / Ebbs / Tirol

Tiroler Slow Food-Küche mit Esprit

10.01.2022

Unterwirtinnen aus Ebbs in Europa Spitzenköchevereinigung JRE aufgenommen

Mit rund 350 der besten Köche und Restaurateure aus 15 Ländern steht JRE für die Elite der jungen europäischen Kochkunst. Mit Sabrina, Maria und Katrin Steindl haben nun die Gastgeberinnen im Unterwirt in Ebbs die Aufnahme in den elitären Kreis geschafft.

„Never ending Passion“ ist die Devise der vor 50 Jahren gegründeten Kooperation, die in Österreich Richard Rauch als Präsident das Who-is-who der heimischen Gourmetszene vereint. Entsprechend schwierig ist das Aufnahmeprocedere mit anonymen Qualitätstests. Umso erfreulicher für Tirol als Kulinarikdestination, dass ein weiterer Betrieb dank seiner hohen gastronomischen Qualität nun das begehrte JRE-Siegel tragen dürfen.

Seit mehr als 500 Jahren, genau genommen seit 1490, schlägt im Unterwirt das kulinarische Herz von Ebbs: Historisch gewachsene Tiroler Wirtshauskultur, die aber gerade in der Küche schon lange mit kreativer Fantasie die Brücke von der Tradition zur nachhaltigen Qualität schlägt.

Tradition aus einem weltoffenen Blickwinkel

Den Schwestern Sabrina, Maria und Katrin Steindl ist es erfolgreich gelungen, die althergebrachten Erwartungen an Tiroler Gastgeberinnentum mit neuen Inhalten zu füllen. Mit feiner Wohnqualität im „kleinen Gourmethotel“ und einer gleichermaßen bodenverwurzelten wie innovativen Küchenlinie (Gault Millau 14,5? Punkte/2 Hauben) , die mit heimischen Lebensmitteln und Gerichten das Tirolerische hochhält, ohne sich dadurch einengen zu lassen.

Tiroler Slow Food-Küche mit Esprit

Dem Gedanken von „Slow Food“ fühlt man sich beim Unterwirt schon seit Jahrzehnten verpflichtet. Bioregionale Vielfalt der Produkte und das Achten auf die Qualität des Handwerks sind das Credo der Küche, die seit 2015 von Christian Ranacher geleitet wird. Auf seiner monatlich wechselnden Karte bedient er Wirtshaus und Restaurant gleichermaßen. Dem klassischen Wiener Schnitzel im Butterschmalz oder dem Rahm-Kaiserschmarrn wird ebenso präzise Aufmerksamkeit gewidmet wie dem kreativen 5-Gang-Gourmetmenü. All dies auf eindrucksvollem 2-Hauben-Niveau. Die Weinkarte steht dem um nichts nach, wobei ihr Schwerpunkt auf der Steiermark liegt.

Erfrischend schwungvoll ist dazu die Stimmung im Unterwirt, die den alten Stuben mit ihren Sprossenfenstern und Holztäfelungen Charme verleiht. Als kleines Juwel erweist sich der Gastgarten, wo die von Büschen abgeschirmten Tische verstreut unter hohen Bäumen stehen. Romantik pur nicht nur abends bei Kerzenlicht zur „blauen Stunde“.

DER UNTERWIRT
Das kleine Gourmethotel.

Wildbichlerstraße 38
6341 Ebbs / Österreich

T. +43 (0) 5373 / 4 22 88
F. +43 (0) 5373 / 4 22 53
info@unterwirt.at

Vorübergehende Küchenzeiten:

Mi 18-21.30 Uhr
Do/Fr/Sa 12-14 Uhr, 18-21.30 Uhr
So 12-21 Uhr durchgehend geöffnet


Ruhetage Bar & Restaurant: Montag & Dienstag

Passende Bilder zur Pressenews

Gourmethotel Unterwirt

Außenansicht

Gourmethotel Unterwirt

Unterwirtinnen-Sabrina-Maria-Katrin

Koch-Christian Ranacher

Gourmethotel Unterwirt

Tellerfoto

Gourmethotel Unterwirt

Restaurant - Tafel

Gourmethotel Unterwirt

Restaurant

Gourmethotel Unterwirt

Zimmer