Wien, 23.10.: Istriens Topwinzer beim Orange Wine Festival

Istrien beim Orange Wine Festival in Wien

19.10.2023

Istrien beim Orange Wine Festival in Wien

107 Winzer aus 13 Ländern haben sich zum zehnten Orange Wine Festival in Wien angesagt. Mit dabei sind bei diesem hochkarätigen Event der besten Naturweinwinzer auch einige der angesagtesten Winerys aus Istrien. Nicht ohne Grund gilt die kroatische Adria-Halbinsel als Shooting-Star der internationalen Weinszene.

Naturessenz im Glas ist die Devise des schon traditionellen Orange Wine Festivals, das am Montag, 23. Oktober 2023, im Wiener MuseumsQuartier (Ovalhalle in der Arena 21) zwischen 14.00 und 20.30 Uhr die heißtesten Trends der Szene präsentiert. Mehr als hundert Weinbauer aus dreizehn Ländern stellen persönlich ihre Weine vor, die im feinfühligen Einklang mit der Natur gekeltert wurden.

Mit Mladen Rozanic (Weingut Roxanich) ist auch die Galionsfigur der istrischen Orangeszene präsent, dessen Naturweine wie der vom Guide Gault Millau zum besten Rotwein Kroatiens gekürte Teran längst weltweit in den Spitzenrestaurants präsent sind. Weltklasse ist nicht nur das in der internationalen Olivenöl«bibel« Flos Olei mit 99 von 100 Punkten bewertete biologische Olivenöl von Weingut Ipsa, mittlerweile gelten auch die drei in kleinsten Mengen gekelterten Weine von Ivan Ipsa (Malvazija, Santa Elena und Pinot Sivi) als rare Geheimtipps.

Ein weiteres spannendes Weingut zum Thema mazerierte Naturweine ist das Weingut Ghira, wo Damir Mihelić am 3,5 ha großen Gut hervorragende Weine keltert. Ein Highlight ist sein Maduro, den er für 15 Tage auf der Maische belässt und dann ein Jahr lang auf der Hefe in italienischen Terracotta-Amphoren reift.

Das Orange Wine Festival bietet einen Einblick in die Welt des mazerierten orangefarbenen Weißweins, in die des naturbelassen Schaumweins und ergänzt um eine Auswahl bester Rotweine. Die persönlich anwesenden Winzer kommen aus Österreich, Slowenien, Italien, Kroatien, Ungarn, der Tschechischen Republik, Spanien, Frankreich, Georgien, der Slowakei, Armenien, Serbien und Griechenland, darunter eine ganze Reihe weltbekannter Produzenten.

Die Verkostung geht einher mit einer Degustation von besten Olivenölen und Meisterköche begleiten mit ihren Kreationen die Veranstaltung.

Der Eintrittspreis beträgt 50 Euro. Im Preis inbegriffen sind das persönliche Weinglas mit Tragetasche.

INFO& PRESSEAKKREDITIERUNG: info@orangewinefestival.si; www.orangewinefestival.si
OrangeWinefestival Wien/Vienna
23. 10. 2023; 14.00-20.30
MuseumsQuartier (Ovalhalle, Arena21)
Museumsplatz 1
A - 1070 Wien

Passende Bilder zur Pressenews

Olivenölproduzenten Vater und Sohn Ipsa in Livade

Olivenölmanufaktur Ipsa in Livade

Istrien

Top-Olivenölproduzent und spannende Naturweine bei Familie Ipsa

Istrien

Olivenölproduzent Ipsa

Weingut GHIRA | Winzer Damir Mihelic

Mladen Rozanic | Roxanich Winery and Design Hotel

Außenbereich | Roxanich Winery and Design Hotel

Kunde in dieser Pressenews

Weitere Pressenews dieses Kunden

Seinen Ruf als Shooting-Star unter Europas Gourmetregionen unterstreicht Istrien einmal mehr mit dem soeben erschienenen Guide Michelin.

Erstmals organisiert das Gourmetmagazin DER FEINSCHMECKER eine exklusive Kulinarikreise nach Istrien.

Wer in den Ferien gerne mit Wohnwagen oder Caravan unterwegs ist, muss dabei nicht auf große Küche verzichten. Drei außergewöhnliche Adressen in Oberösterreich, Südtirol und Istrien verbinden dies auf höchst genussvolle Weise.

Eine der trendigsten Regionen Europas präsentiert sich auch für schweizer Gäste als Geheimtipp: Im Frühling und Winter von Zürich in nur 1,5 Stunden ab 166 Euro (hin und zurück) zweimal wöchentlich (MI & SA) direkt in die legendäre Hafenstadt Pula.

Bei Familie Kulmers traditionellem Adria-Fest in der Steiermark, überzeugten sich mehr als 450 Gäste an drei höchst genussvoll Tagen, warum die kroatische Adria-Halbinsel zum kulinarischen Hotspot Europas wurde.

Ziel der Kampagne ist es, potenzielle Touristen das ganze Jahr über für einen Besuch in Istrien zu begeistern. Die Inhalte stützen sich auf Daten aus dem Tourism Insights Report von Mastercard.

Die kroatische Halbinsel Istrien hat sich als eine der besten Olivenölregionen der Welt etabliert. Und das sagen nicht die Kroaten selbst, sondern Italiens Olivenöl-Experten.

Erstmals geht’s mit einem privaten Motorkreuzer ab April wöchentlich von Poreč (UNESCO Weltkulturerbe) entlang der Küste in die Inselwelt. Im Frühsommer und Herbst sportiv kombiniert mit Radausflügen, während des Sommers als genussvolle Badetour.

Wir möchten die Inhalte dieser Webseite auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sogenannte Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.