Toblach / Südtirol / Italien

Auszeit unterm Himmelszelt

02.04.2024

Auszeit unterm Himmelszelt

An manchen Orten scheint sich der Frühling in besonders prächtigen Farben und Düften zu präsentieren – so auch am Toblacher See. Hier führt Familie Panzenberger einen Campingplatz und ihre Skyview Chalets: ein außergewöhnliches Hideaway für Genießer.

Ruhe und Entspannung für Adults only
Wir befinden uns inmitten der Südtiroler Dolomiten im Hochpustertal und UNESCO-Weltnaturerbe. Oberhalb des Campingplatzes stehen ruhesuchenden Erwachsenen zwölf aus heimischem Holz gebaute, hochwertig ausgestattete Chalets direkt am Toblacher See zur Verfügung. Die Kategorie Deluxe bietet sogar einen Whirlpool auf der Terrasse – Fans des Eisbadens werden sich über den 16 Grad kalten See als Abkühlung freuen.

Der Begriff Himmelbett bekommt hier eine völlig neue Bedeutung. Genächtigt wird nämlich in einem Glas Cube, was im unverbauten, abends richtig dunklen Naturpark Fanes-Sennes-Prags dank der geringen Lichtverschmutzung ein faszinierendes Schauspiel ergibt: Skyview de luxe sozusagen.

Campingplatz der Superlative
Naturverbundenheit, Freiheit, Frischluft und Flexibilität – um nur ein paar Attribute zu nennen, die für das Campen sprechen. Man stelle sich nun einen smaragdgrünen See und die Berggipfel der Dolomiten als ständige Begleiter vor, sei es beim Aufwachen oder beim gemütlichen Zusammensitzen mit einem Gläschen Wein am Abend. All das ist hier Realität, im Camping Toblacher See von Barbara und Andreas Panzenberger. Durch die terrassenförmige Anordnung ist zudem Privatsphäre garantiert.

Regionales Netzwerk für jungen Spitzenkoch
Mit einer Passion für regionale Zutaten und kreativer Raffinesse führt neuerdings der aus Osttirol stammende David Senfter im Restaurant Hebbo`s Wine & Deli die Küche. Von Falstaff wurde er zum Newcomer des Jahres 2024 und prompt mit drei Gabeln ausgezeichnet. Abends serviert Senfter für nicht mehr als 20 Gäste ein Degustationsmenü mit 7 oder 9 Gängen, untertags gibt es kreative Lunch-Specials mit regionalen Tapas. Ein Netzwerk ausschließlich regionaler Produzenten, von denen viele biologisch arbeiten, bildet die Basis dafür.

Gastgeber Andreas Panzenberger, seines Zeichens Weinakademiker und Sommelier, präsentiert eine außergewöhnlich bestückte Karte mit rund 1.000 Positionen und Schwerpunkt auf Südtirol, Champagne und Burgund. Eindrucksvoll ist vor allem die Qualität in Form von Sonderabfüllungen, Raritäten und Jahrgängen. In der angeschlossenen Vinothek samt Spezialitätenshop sind viele dieser edlen Tropfen auch zum Mitnehmen erhältlich.

Im Restaurant Seeschupfe, das nach einem Umbau Ende 2023 neu eröffnet wurde, trifft man sich zum Kaffee mit hausgemachten Kuchen oder für Mittag- und Abendessen mit Sonnenterrasse und Seeblick. Hier werden traditionelle Gerichte mit Fokus auf regionale Lebensmittel serviert.

Wer in einem der Chalets nächtigt, bekommt morgens ein biologisches Frühstück in den eigenen vier Wänden serviert.

Aktiv in den Frühling
Allen Seeverliebten sei die rund zweistündige Wanderung auf einem Naturlehrpfad rund um den See empfohlen. Wer die Seele gerne am Wasser baumeln lässt, kommt beim Tretbootfahren auf seine Kosten.

Für die Gipfelstürmer führen viele Wege vom Campingplatz direkt ins Glück: hinauf zum Sarlkofel (2.380 m), die Flodige Alm (2.163 m) und zur Putzalm (1.743 m).

Kletterfans werden sich über die traumhaften Touren in der freien Natur freuen: Monte Piano, Drei Zinnen, Paternkofel, Monte Cristallo und Tofana. Bei Schlechtwetter gibt es eine Kletterhalle in Toblach.
Bei den vom Hotel geführten Mountainbike-Touren geht es durch das Höhlensteintal zum Gemärk, Sexten-Talschlusshütte, Haunoldhütte, zur Dreischusterhütte ins Innerfeldtal, Pragser Wildsee und noch vieles mehr. Der 66 km lange Dolomiten-Radweg ist einer der schönsten Italiens und verläuft von Toblach nach Calalzo di Cadore. Da er sich auf der ehemaligen Dolomitenbahn befindet, befährt man insgesamt 10 Tunnel und etwa genauso viele Viadukte und Brücken in schwindelerregender Höhe.

Toblacher See – Camping, Restaurants, Chalets | Barbara & Andreas Panzenberger
Toblacher See 3, 39034 Toblach, Südtirol
Camping: +39 0474 97 31 38
Restaurant Seeschupfe: +39 0474 97 22 94
Hebbo Wine & Deli: +39 0474 86 90 25
info@toblachersee.com, www.toblachersee.com

Passende Bilder zur Pressenews

Chalets

Chalets

Familie Panzenberger

Hebbo Wine & Deli | Räucherforellen Tartlet - Räucherforellentatar, Kohlrabischaum, Kohlrabijulienne, Zitronen-Verbenenpulver

Hebbo Wine & Deli | Holzkohle Wachtel - Mangold, Knusprige Wachtelkeule, Jus

Teller | Hebbo Wine & Deli

Hebbo Wine & Deli

Chalets

Kunde in dieser Pressenews

Weitere Pressenews dieses Kunden

In den Dolomiten verbirgt sich einer der außergewöhnlichsten Boutique-Campingplätze Europas: Mit Glasdach über den Kuschelbetten der Skyview Chalets und gelebter Nachhaltigkeit in allen Bereichen.

Wir möchten die Inhalte dieser Webseite auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sogenannte Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.