Kroatien/Kvarner

Kvarner - RENAISSANCE DER RIVIERAS Opatija & Crikvenica

18.01.2023

Kvarner - RENAISSANCE DER RIVIERAS Opatija & Crikvenica

In der Kaiserzeit waren die Kvarner „Curorte“ echte Hotspots für Betuchte. Nur dort verschmolz die Kaum berührte Schönheit von Meer und Land so perfekt mit der Heilwirkung von Luft und Wasser. „Wellness und Detox“ wurden an dieser Küste bereits gelebt, als es die Bezeichnungen noch gar nicht gab.

Man könnte durchaus geschmeichelt sein von all den Attributen und Vergleichen, mit denen Opatija, das frühere Abbazia, bereits bedacht wurde. „Brighton im Sommer, Cannes im Winter“ oder das „Bad Ischl der Adria“ war im ausklingenden 19. Jahrhundert in Artikeln und Büchern zu lesen. Wie gesagt: Man könnte geschmeichelt sein, muss aber nicht. Denn das ehemalige Fischerdorf an der kroatischen Riviera am Fuß des Učka-Gebirges erhielt seine Starthilfe auf dem Weg zum weltbekannten „Curort“ zwar aus der k.u.k.-Monarchie, entwickelte sich aber längst zur selbstbestimmten Marke. Oder schöner und wohl auch passender formuliert: Opatija hat seine eigene, sehr spezifische Seele.

VON „BLUTARM“ BIS LONG COVID
Das unverwechselbare Mikroklima in der Kvarner Bucht, diese einzigartige Symbiose aus den Meersalz-Aerosolen und frischer Bergluft, aus Sonne und der Kraft heilender Kräuter, war schon früh ein Anziehungspunkt für Menschen auf der Suche nach Ruhe und Linderung diverser Leiden. Eine der ersten „Kur-Touristinnen“ war Kaiserin Maria Anna, die schon 1860 nach Abbazia reiste, um Erholung zu finden.

Macht man einen Zeitsprung in die Gegenwart, kommt es auch nicht überraschend, dass heute zunehmend Menschen, die unter Long-Covid-Symptomen wie Müdigkeit, Atemnot, Muskel- oder Gelenksschmerzen leiden, hier Linderung suchen und auch finden.

Die Terme Selce in Crikvenica sowie das Thalassotherapia Zentrum in Opatija bieten beispielsweise spezielle Packages zu POST-COVID an. Nähre Informationen entnehmen Sie dem aktuellen Kvarner Magazin auf Seite 12. https://www.reise-magazine.com/de/magazine/kvarner-magazin

WELLNESS UND ENTSCHLEUNIGUNG
Es war die hohe Kunst des kultivierten Müßiggangs in einer unbeschreiblich schönen Umgebung von türkisblauem Meer, blühenden Kamelien und Akazien und einem Klima, das dem Körper einfach guttat, die die erlauchte Gesellschaft in der frühen Blütezeit des Kurortes um die Jahrhundertwende in den Bann zog. Heute würde man dazu wohl Wellness und Entschleunigung sagen, damals beschrieb man in blumigen Worten schlicht umfassendes Wohlbefinden.

Johannes Sachslehner fand in seinem Buch „Abbazia. K. u. k. Sehnsuchtsort an der Adria“ treffende Worte: „Nirgendwo sonst fühlen sich die Kranken gesünder und die Einsamen glücklicher. Es ist ein Schweben in Genuss und Glück und Leichtsinn vor prachtvoller Kulisse und in herrlichen Dekorationen.“

Gründlich abgestaubt und mit anderen Attributen versehen haben. Wellness, Relax oder Detox sind die neuen Begriffe, und Augustinović bestätigt: „Da ist eine Generation mit anderen Werten entstanden. Diese Menschen müssen nicht ständig von außen unterhalten werden, sondern können sehr gut einfach mit sich sein.“

GESUNDHEITSZENTREN UND KULINARIK
Das haben Opatija und Crikvenica in all ihrer Unterschiedlichkeit definitiv gemeinsam: Gesundheit hat auch mit der Fähigkeit zu genießen zu tun. Die Möglichkeiten dafür sind entlang der Kvarner Bucht in großem Ausmaß gegeben. Und das fängt halt schon damit an, dass hier bereits das Atmen eine ganz andere Qualität hat als anderswo.

Passende Bilder zur Pressenews

Pool

Außenansicht

Thalassotherapia Opatija

Thalassotherapia

Terasse

Kunde in dieser Pressenews

Weitere Pressenews dieses Kunden

Neues Hotel-Trio im Kvarner
Region Kvarner / Kroatien

Neues Hotel-Trio im Kvarner

20.6.2024

Die Hotellerie in der kroatischen Region Kvarner ist um drei außergewöhnliche, hochwertige Adressen reicher.

Einer der spektakulärsten Funde aus der Antike: Apoxyomenos, vor 25 Jahren aus den Tiefen des Meeres geborgen. Ihm ganz allein ist heute ein eindrucksvolles Museum auf der Insel Lošinj gewidmet.

Das Fest zu Ehren der süßen Frucht: Erdbeerfest an der Crikvenica-Rivera
Crikvenica-Riviera / Kvarner / Kroatien

Das Fest zu Ehren der süßen Frucht: Erdbeerfest an der Crikvenica-Rivera

29.4.2024

Kulinarische Köstlichkeiten, ein Musik- und Kinderprogramm und allerorts ein unwiderstehlicher Duft: Am 18. und 19. Mai steht an der Crikvenica-Riviera alles im Zeichen der Erdbeere.

Fluchtpunkte vor der Fußball-Euro 2024
Österreich / Kroatien / Südtirol / Istrien

Fluchtpunkte vor der Fußball-Euro 2024

25.4.2024

Die „gallischen Dörfer“ in Sachen Fußball. Orte der Hoffnung für all jene, die nicht verstehen können, warum 22 Männer einem Ball nachlaufen. Wir stellen Ihnen die schönsten Fluchtpunkte vor.

Der Heilkurort an der Adriaküste verweist auf eine spannende Geschichte, die stets von den klimatischen Vorzügen der Region begleitet wurde.

Immer mehr Hollywood-Stars erleben Kroatien als neuen Lifestyle- und Gourmet-Regionen Europas.

Romantik-Advent an der Opatija-Riviera
Kvarner/Kroatien

Romantik-Advent an der Opatija-Riviera

2.11.2023

Adria-Feeling mal ganz anders: Nur zwei Stunden von der österreichischen Grenze strahlt das legendäre Seebad Opatija von 01.12.2023 - 07.01.2024 eine besonders märchenhafte Atmosphäre aus. „Kroatiens schönster Advent am Meer“ ist nicht nur für Romantiker eine Entdeckung.

Drei Tage lang wird Opatija ganz im Zeichen „Ihrer Hoheit“ der Schokolade stehen. Besucher können sich auf erlesene Köstlichkeiten der besten Schokoladenhersteller und auf ein tolles Unterhaltungsprogramm für alle Generationen freuen!

Zur Weinernte an die Adria
Kvarner/Kroatien

Zur Weinernte an die Adria

30.8.2023

Herbst-baden im glasklaren Meer, Wandern mit Blick auf die Reben und ein Wein, der viel leichter zu kosten ist, als sein Name auszusprechen.

Drive-in mal ganz anders: Mit elegantem Bootssteg lädt das 5-Sterne-Designhotel Navis Segelboote und Yachten zum maritimen Zwischenstopp ins Gourmetrestaurant. Ebenfalls neu: der Beach in der legendären Preluk-Bucht.

Im Sommer per Direktflug an die Adria
Kvarner / Kroatien

Im Sommer per Direktflug an die Adria

6.6.2023

Die kroatische Trendregion Kvarner ist diesen Sommer aus einigen deutschen Städten per Direktflug erreichbar: EUROWINGS bietet aus Berlin, Stuttgart, Köln und Düsseldorf Nonstop-Verbindungen nach Rijeka-Krk sowie aus Köln und Düsseldorf Direktflüge nach Pula.

Sensationell: 30 Gründe, die Region Kvarner zu entdecken!

Vom Feiertag des Hl. Antonius bis Aschermittwoch ist Ausnahmezeit im Kvarner. Die kroatische Adriaregion feiert Karneval.

Vor 40 Jahren wurde die jahrhundertealte Karnevalstradition in der kroatischen Hafenstadt Rijeka wiederbelebt.

Wir möchten die Inhalte dieser Webseite auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Zu diesem Zweck setzen wir sogenannte Cookies ein. Entscheiden Sie bitte selbst, welche Arten von Cookies bei der Nutzung unserer Website gesetzt werden sollen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.